Mein Gelliprint Musterbuch zum MittwochsMix

Inspiriert von den vielen verschiedenen Grüntönen draußen und Michaelas und Susannes Mittwochsmix, bin ich in einen Gelliprint Druckrausch geraten und habe mit “Pflanzen und eckig” experimentiert.

Aus den ganzen Drucken habe ich mir ein kleines Gelliprint Musterbuch hergestellt. Ich finde es ganz praktisch, das die Seiten nicht herumliegen und ich immer neue Muster einheften und andere zur Weiterverwertung herausnehmen kann.

Da finden auch die “unperfekten Drucke” Platz … hier war das Papier hängengeblieben und ich habe ein Stück herausgeschnitten, was dann ja auch wieder zum Thema passte. Den Krokus und die Palme unten, habe ich übrigens per Transferverfahren mit dem Tintenstrahldrucker auf die Gelliplatte gedruckt.

In unserem artlaboratorium Zoom-Workshop “Botanisches” stellen wir euch auch noch einige Ideen zum Drucken von und mit Pflanzen vor.

Mit diesen zwei Drucken habe ich dann noch ein bißchen weiter experimentiert, sie gescannt und den Damen aus dem „Neue Mode“ Heft von 1966 ein paar neue frühlingshafte Muster für ihre Kleider designt.

Jetzt wünsche ich euch einen schönen Frühlingstag und genießt die Sonne!

Collagecollaboration mit Katrin

Sieben Wochen haben Katrin und ich uns jede Woche eine angefangene Collage geschickt und der Andere hat sie dann fertiggestellt.

Mich hat es sehr inspiriert und teilweise auch herausgefordert. Die große Chance mal völlig andere Materialien als ich in meinem Fundus haben zu benutzen, hat mir gut gefallen. Und die Herausforderung, sich darauf einzulassen, etwas halb Angefangenes fertigzustellen, war eine sehr spannende Erfahrung.

Auf diese Weise schaut man über den eigenen Tellerrand raus – und es entstehen neue Dinge, die man alleine nicht gemacht hätte: Synergie.

Hier könnt ihr euch unsere erste #collagecollaboration ansehen:

Start von Katrin

Finish von mir

Start von mir

Finish von Katrin

Start von Katrin

Finish von mir

Start von mir

Finish von Katrin

Start von Katrin

Finish von mir

Start von mir

Finish von Katrin

Start von Katrin

Finish von mir

Start von Katrin

Finish von mir

Start von Katrin

Finish von mir

Start von Katrin

Finish von mir

Auf jeden Fall hat es sehr viel Spaß gemacht und es wird auf jeden Fall eine Fortsetzung geben!

Habt einen schönen Tag

Eure Miss Herzfrisch

Oktober Projekt: Stadtentdecker Wuppertal

Oktober Projekt: Stadtentdecker Wuppertal

Für den hoffentlich bunten Oktober haben meine Tochter und ich mal wieder ein gemeinsames Proekt geplant …. wir starten einen neuen Versuch mit unserem Stadtentdecker Projekt – 31 Tage im Oktober wollen wir uns in unserer Heimatstadt Wuppertal umsehen und Neues erkunden so wie wir das sonst nur im Urlaub machen.

Dieses Mal haben wir uns wieder einige Wörter zusammengestellt, die uns die eine oder andere Inspiration geben sollen … es wird hoffentlich eine bunte Mischung aus Fotos, Collagen oder vielleicht auch Skizzen ….

Habt ihr Lust mitzumachen und Stadtentdecker zu werden?

Schaut euch in eurer Stadt doch mal wieder um, was könnt ihr Neues entdecken…
Wenn ihr noch ein paar Inspirationen braucht, könnt ihr euch unsere Wortliste und ein paar schöne Illustrationen von Katrin hier ausdrucken und ausschneiden… und euch gerne in unserer Liste verlinken!

Ich freue mich auf einen bunten und kreativen Herbst!

Hier sammle ich alle Stadtentdecker Links

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Ein neues Projekt: das artlaboratorium

Miss Herzfrisch - ein neues Projekt - das artlaboratorium

Endlich ist es soweit! Ich freue mich sehr, euch das artlaboratorium vorzustellen.

Ein Herzensprojekt von Katrin und mir. Ein paar technische Anfangshürden sind überwunden und so starten wir heute den 3 Tage Countdown: in den nächsten Tagen könnt  ihr ganz viel Material und Inspirationen im artlaboratorium gewinnen.

I am very exited to present you all a new project: the artlaboratorium. A heartproject of Katrin and me. Some technical problems are now removed, so we are able to start with a countdown for the next days: you can win lots of material and inspirations.

Heute starten wir mit einem fette Materialpaket aus Katrins Sammlung und morgen wartet schon die nächste Überrascung auf euch!

Wie ihr mitmachen könnt?

Besucht uns auf unserer neuen Webseite artlaboratorium oder bei instagram artlaboratorium3!
Schaut doch mal vorbei, wir freuen uns auf euch!

Today we strt with a huge material package out of Katrin’s collection and tomorrow the next surprise is waiting for you! Have a look at our new website artlaboratorium or at instagram artlaboratorium3.


www.artlaboratorium.de
artlaboratorium3

Oktobercollagen Ideensammler – der Rabe …

Miss Herzfrischs Oktobercollagen Ideensammler - der Rabe


ist der Hüter der Weisheit und Bewahrer uralter Geheimnisse und der Magie.

Seit einiger Zeit ist mir der Rabe immer wieder über den Weg gelaufen und hat mein Interesse geweckt.
Als ich heute von Katrins Oktobercollagen gelesen habe, hatte ich die Idee, mich jeden Tag ein bißchen mit dem Raben zu beschäftigen und daraus Collagen zu machen.

…the keeper of wisdom and ancient secrets and also the magic …
I met the raven for some time and he aweked my interest. So when I read about Katrins Octobercollages I had the idea of making a book with collages about him.

Alles gesammelt in einem 15fünfzehn Ideensammler Heft. Das Cover wird sich bestimmt im Laufe der Zeit noch etwas verändern… der Untergrund ist ein Gehaltsheft aus dem Jahre 1959… da wurde ja noch alles handschriftlich eingetragen und deshalb habe ich statt der Wortschnipseln mal den Text mit der Hand geschrieben.

Habt ihr Anregungen, was man über den Raben wissen sollte?
Ich freue mich über Ideen und Vorschläge.

All suggestions and ideas about things I shoulsknow about the raven are welcome.


Katrins Oktobercollagensammlung auf Instagram

15fünfzehn Sammlung für Oktober 2018

Susannes Papierliebe: Handschriftliches

Träumen vom Meer – meine 15fünfzehn Sommerpost

Träumen vom Meer - die 15fünfzehn Sommerpost von Miss Herzfrisch


Als ich das Thema der Sommerpost „Traumreise“ gelesen habe, habe ich sofort das Meer mit seinem wunderbarem und klaren Blau vor mir gesehen. Dieses besondere Blau, die Farbe der Sehnsucht und der grenzenlosen Weite und Tiefe.

Von Franz Marc habe ich dieses schöne dazu Zitat gefunden:
„Je tiefer das Blau wird, desto mehr ruft es den Menschen in das Unendliche, weckt in ihm die Sehnsucht nach Reinem und schließlich Übersinnlichem. “

Dieses Gefühl sollen meine 15fünfzehn Sommerpost Collagen wiederspiegeln:

Um die Tiefe zu erzeugen, habe ich in mehreren Schichten gearbeitet. Zuerst habe ich die den Passpartout Karton mit wilden blaue Farbflächen bemalt und darauf Papierstücke aus verschiedenen alten Büchern geklebt.

Dann die Flächen mit verschiedenen Blautönen “verbunden”.

   

Um dem Ganzen noch etwas Geheimnisvolles und Dynamisches zu geben, habe ich mit blauen Holzbeizen experimentiert. Wenn ihr das mal ausprobieren wollt, könnt ihr euch meinen Aqua Post anschauen.

Das Schöne an der Holzbeize ist, das die Effekte ganz von selbst entstehen, indem man Wasser auf die Beize sprüht. So wird jeder Hintergrund anders, individuell und geheimnisvoll.

Dazu ein paar Miss Herzfrisch typische Collageelemente … ich habe mich dabei unserer Sommerreise nach England inspirieren lassen.

Und so hat jeder einen anderen träumenden Fisch mit einem anderen Wortschnipsel bekommen. Ich hoffe sie sind nach der langen Wartezeit gut bei allen angekommen.

Und auf diese schönen 15fünfzehn Sommerpost Reisen
haben mich die anderen Teilnehmerinnen in ihren Collagen mitgenommen:

Neuseelandreise mit Heike 

mit Katrin nach Schottland

mit Lisa in die Bretagne

in den wunderschönen Birkenwald mit Clara

mit Liliane in den Ozean

mit Carola ins Blaue

 

mit Susanne auf eine musikalische Weltreise

… danke an alle Teilnehmer aus meiner Gruppe für die wundervollen Karten und für eure Geduld!
Und auch vielen Dank an Michaela und Tabea für die schöne Inspiration!

die Postkunstwerk Sommerpost Linkliste 2018

15fünfzehn Sammlung für September 2018

15fünfzehn Collagen zum rot oder pink werden…


Werden Sie rot oder warten sie bis der Andere kommt?
Auf jeden Fall kann ein bißchen Pink nicht schaden oder? Ein bißchen bunt für den Winter!

Deshalb gibt es heute mal wieder ein paar 15fünfzehn Collagen. Angefangen habe ich sie schon im Kreativlabor, als ich ein paar Praline Zeitschriften aus den 50er und 60er Jahren von Katrin entdeckt habe.


Wir haben schon über die Themen und die Texte geschmunzelt und ich mag auch die Bilder sehr.

Aus den Schnipseln auf meinem Schreibtisch habe ich noch einige Hexagon Muster geschnitten und damit mein Herzfrisch Auftragsklemmbrett beklebt.

Jetzt wünsche ich euch ein schönes und buntes Wochenende.


eintragen Hier geht es zur Februar 15fünfzehn Collagensammlung * here’s the link to the collection

Projekt Stadtentdecker Wuppertal: Draußen und drinnen und die Februar Themen

Ich bin immer wieder fasziniert von den schönen Haustüren hier in Wuppertal und beim Vorbeigehen frage ich mich oft, was sich wohl dahinter befinden könnte. Heute haben wir nur eine ganz kleine Stadtentdeckertour gemacht, nach draußen und drinnen – direkt vor die Haustür und wir nehmen euch auch mit nach drinnen…


Ganz oft fällt der erste Blick in den Flur auf wunderschöne alte Fliesen mit schönen Mustern.

Dies hier wäre ein schönes Muster für Frau Müllers Mustermittwoch.

Habt ihr auch etwas zum Thema “drinnen und draußen” in eurer Stadt entdeckt? Dann freue ich mich auf eure Einträge. Ihr könnt jederzeit mitmachen und müßt euch nicht an das Thema der Woche halten.

Hier kommen die Themen für unsere Stadtentdecker Touren für Februar:

1. geheime Zeichen
2. Kitsch
3. Typographie
4. gestern & heute

Hier könnt ihr euch eintragen:





Natürlich dürft ihr euch für das Projekt auch das Stadtentdecker Logo nehmen und es für eure Seite verwenden.

#stadtentdecker
Wer Lust hat, kann auch diesen Hash Tag #stadtentdecker gerne bei Instagram verlinken.

Projekt Stadtentdecker Wuppertal: verwittert – der Bahnhof Unterbarmen

Projekt Stadtentdecker Wuppertal: verwittert - der Bahnhof Unterbarmen

Unsere erste Stadtentdeckundsreise mit dem Thema “Wuppertal: verwittert” haben wir zum Bahnhof Unterbarmen gemacht.

Wenn man den Bahnhof Unterbarmen zum ersten Mal sieht, denkt man eher an einen Lost Place als an einen ganz normalen Bahnhof, der noch täglich in Benutzung ist.

Das Bahnhofsgebäude wurde 1880 eröffnet, offiziell unter dem Namen Unterbarmen. Zu dieser Zeit gab es Wuppertal noch nicht, sondern die verschiedenen einzelne Städte (Barmen, Elberfeld, Ronsdorf usw.).

Uns hat es gut gefallen, wie er außen und innen mit Graffiti  besprüht, bemalt und bunt beklebt ist, auch wenn alles schon etwas verwittert ist und er ein wenig traurig wirkt mit den mit Sperrholzbrettern vernageten Fenstern. Wenn man in die Innenhalle kommt, ist sie bunt bemalt …

Auf der einen Seite mit malenden Frauen …

Die andere Seite mit dem stürmischen Meer…

… einen Fisch haben wir auch entdeckt …
 

Wir haben noch so einiges an Papier gesammelt, das kleben wir zusammen mit den Fotos in unser Wuppertal Reisetagebuch.

Für unsere nächste Stadtentdecker Tour mit dem Thema “Draußen und drinnen” habe ich, wie ihr seht, die Sonne bestellt.

Alles über unser Stadtdecker Projekt und wie ihr mitmachen könnt, findet iht hier.

Jetzt bin ich natürlich sehr gespannt, was ihr so alles entdeckt habt!

Hier könnt ihr euch eintragen:




Natürlich dürft ihr euch für das Projekt auch das Stadtentdecker Logo nehmen und es für eure Seite verwenden.

#stadtentdecker
Wer Lust hat, kann auch diesen Hash Tag #stadtentdecker gerne bei Instagram verlinken.

Bunte Schnipseltische im 15fünfzehn Kreativlabor

Heute bleibt unser 15fünfzehn Kreativlabor wegen Sturm geschlossen.

Hier ein paar Einblicke für euch auf unsere Schnipseltische und was ihr bei uns so alles machen könnt, vielleicht bekommt ihr ja Lust Freitag, Samstag oder Sonntag vorbeizuschauen …

Ihr könnt schnipseln und kleben

… in unserem Materialfundus schwelgen und euch was Schönes für eure Collagen raussuchen …

15fünfzehn Collagen machen

stempeln

 

Hefte binden und bekleben

Miss Herzfrischs 15fünfzehn Kreativlabor design 18-12 Schnipseltüten

Und auch noch ein paar “BUNTE TÜTEN” mit Schnipselmaterial für zu Hause, unsere 15fünfzehn Collagen und andere schöne Dinge aus Paper kaufen!


Unsere Workshops für Freitag, Samstag und Sonntag:

Freitag, 19. Januar
15 Uhr: Stempel schnitzen, Papiere bedrucken & Hefte binden
17 Uhr: Mixed-Media-Collagen aus verschiedenen Papieren in Kombination mit Kreide, Acrylfarben und Markern

Samstag, 20. Januar
11 Uhr: Collagen, Experimentieren mit Schrift und Drucken mit Text und Vintage-Motiven
13 Uhr: Stempel schnitzen, Papiere bedrucken & Hefte binden
15 Uhr: Mixed-Media-Collagen aus verschiedenen Papieren in Kombination mit Kreide, Acrylfarben und Markern
17 Uhr : Collagen mit Heften und Büchern, mit Urlaubssouvenirs und Landkarten, alten Büchern uvm.

Sonntag, 21. Januar
14 Uhr bis 17 Uhr: best of zu allen Themen

Wir freuen uns auf euch!


Hier findet ihr uns:

15fünfzehn Kreativlabor
Irmgardstr. 14
50969 Köln-Zollstock
Freitag und Samstag geöffnet von 12.00 bis 20.00 Uhr
Am Sonntag 14.00 – 17.00 Uhr


Weitere Infos findet ihr im  d18/12 Onlinemagazin.

Projekt Stadtentdecker – die Themen für Januar

Miss Herzfrischs Projekt 2018 Stadtentdecker Wuppertal - blaue Tür -die Stadtentdecker Themen für Januar

Miss Herzfrischs Projekt 2018 Stadtentdecker Wuppertal - blaue Tür -die Stadtentdecker Themen für Januar
Während ich mich jetzt auf den Weg nach Köln in unser Kreativlabor mache, stelle ich euch noch schnell die Stadtentdecker Themen für Januar vor. Vielen lieben Dank euch für die vielen tollen Themenvorschläge.

Die Stadtentdecker Themen für Januar:

  1. verwittert
  2. Draußen und drinnen

So und jetzt geht’s los!

Werdet Stadtentdecker, schaut euch um in eurer Stadt, so wie ihr sonst im Urlaub oder auf Stästereisen unterwegs seid.

Sammelt Sachen, Dinge, fotografiert, schreibt Texte oder zeichnet.
Schaut euch um, was es alles zu entdecken gibt und macht daraus Collagen, Tagebücher oder was auch immer euch einfällt!

Eure Fotos, Collagen, Karten, Texte sammle ich ab nächsten Sonntag, den 21.01.2018 hier auf dem Blog.
Erlaubt ist alles, was euch Spaß macht!

Ich bin sehr gespannt, was ihr so alles entdeckt!


Natürlich dürft ihr euch für das Projekt auch das Stadtentdecker Logo nehmen und es für eure Seite verwenden.

#stadtentdecker
Wer Lust hat, kann auch diesen Hash Tag #stadtentdecker gerne bei Instagram verlinken.



Die Gewinnerin des Wunschlandbummmlers ist:  Taija

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim erforschen eurer Stadt!

Besucht unser 15fünfzehn Kreativlabor vom 15. bis 21. Januar 2018

Miss Herzfrischs 15fünfzehn Kreativlabor design 18-12

Miss Herzfrisch beim 15fünfzehn Kreativlabor

Gestern haben wir unser 15fünfzehn Kreativlabor eingerichtet und am Montag wird es für euch eröffnet!

Vom 15. bis 21. Januar 2018  laden wir euch ganz herzlich in den “Kulturladen Zollstock” zu unserem täglichen 15fünfzehn Kreativlabor ein.

Wir stellen unsere 15fünfzehn Collagen und viele andere schöne Dinge aus Papier aus und bieten euch täglich verschiedene Workshops rund um das Thema 15fünfzehn an.

Hier unser Workshop-Programm:

Montag, 15. Januar
15 Uhr: Collagen einfach gemacht (Einführung, Tipps und Tricks)
17 Uhr: Mixed-Media-Collagen aus verschiedenen Papieren in Kombination mit Kreide, Acrylfarben und Markern

Dienstag, 16. Januar
15 Uhr: Collagen, Experimentieren mit Schrift und Drucken mit Text und Vintage-Motiven
17 Uhr : Collagen mit Heften und Büchern, mit Urlaubssouvenirs und Landkarten, alten Büchern uvm.

Mittwoch, 17. Januar
15 Uhr: Collagen mit Heften und Büchern, mit Urlaubssouvenirs und Landkarten, alten Büchern uvm.
17 Uhr : Mixed-Media-Collagen aus verschiedenen Papieren in Kombination mit Kreide, Acrylfarben und Markern

Donnerstag, 18. Januar
15 Uhr und 17 Uhr: Stempel schnitzen, Papiere bedrucken & Hefte binden

Freitag, 19. Januar
15 Uhr: Stempel schnitzen, Papiere bedrucken & Hefte binden
17 Uhr: Mixed-Media-Collagen aus verschiedenen Papieren in Kombination mit Kreide, Acrylfarben und Markern

Samstag, 20. Januar
11 Uhr: Collagen, Experimentieren mit Schrift und Drucken mit Text und Vintage-Motiven
13 Uhr: Stempel schnitzen, Papiere bedrucken & Hefte binden
15 Uhr: Mixed-Media-Collagen aus verschiedenen Papieren in Kombination mit Kreide, Acrylfarben und Markern
17 Uhr : Collagen mit Heften und Büchern, mit Urlaubssouvenirs und Landkarten, alten Büchern uvm.

Sonntag, 21. Januar
14 Uhr bis 17 Uhr: best of zu allen Themen

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Hier findet ihr uns:

15fünfzehn Kreativlabor
Irmgardstr. 14
50969 Köln-Zollstock
Von Montag bis Samstag geöffnet von 12.00 bis 20.00 Uhr
Am Sonntag 12.00 – 17.00 Uhr


Weitere Infos findet ihr im  d18/12 Onlinemagazin.

Bei Katrin findet ihr tolle Tipps, was ihr bei den Passagen sonst noch so anschauen könnt!
Und bei Michaela und Christine gibt es immer wieder Tipps und Ideen rund um das Thema Kreativlabor.

Projekt 2018: Stadtentdecker werden – macht ihr mit?

Miss Herzfrischs Projekt 2018: Stadtentdecker werden - macht ihr mit?
Ich habe euch ja schon von meinem Stadtentdecker Projekt erzählt: in diesem Jahr möchte ich zusammen mit meiner Tochter unsere Heimatstadt Wuppertal erforschen und euch zeigen, was es hier so zu entdecken gibt.

I told you about our project “Stadtentdecker”: this year I would like to explore our hometown and show you what you can see here.


Zufällig ist mir das Buch “Wie man sich die Welt erlebt” von Keri Smiths in diese Woche wieder in die Hände gefallen und es passt perfekt zu unserem Vorhaben. Viele tolle Anregungen, die wird uns auf unserer Reise durch die Stadt bestimmt inspirieren werden. Ich habe es euch hier schon mal vorgestellt, bevor es in unserem Bücherregal in Vergessenheit geraten ist.

I recover the wonderful book “How to explore the world” of Keri Smith and it fits perfect to our ideas. A lot of interestimg and inspirating ideas for us.

Wo wollen wir anfangen? Mit Sammeln * Where to start? With collecting…


Wir haben uns überlegt, das es jede Woche ein bestimmtes Thema geben soll, mit dem wir uns auf die Reise machen wollen. Ein paar Ideen haben wir schon und Sonntag starten wir mit dem ersten Thema.

Und wie läuft das Stadtentdecker Projekt?

Jeden ersten Sonntag verrate ich euch die neuen Themen für den Monat und ihr könnt euch mit eurem Post in die Linkliste eintragen. Erlaubt ist alles, was euch Spaß macht: Fotos, Collagen, Karten, Texte… ich bin gespannt.

Habt ihr Lust mitzumachen?

Bis Sonntag sammele ich eure Themenvorschläge für die nächsten 52 Wochen, hinterlasst einfach hier einen Kommentar mit euren Ideen.

Und unter allen Themenvorschlägen verlose ich ein Wunschlandbummmler Reisetagebuch mit dem Cover eurer Lieblingsstadt für eure Entdeckungsreise.

Ich freu mich auf ein spannendes Projekt mit euch!


How does it work?

Every Sunday I will post the new themes for the month here and you can enter your link in the linklist. Everything is allowed, what makes fun … photos, collages, cards, texts or digital works… I am looking forward to your ideas.

Are you in? Looking for your topic suggestions …

Until Sunday I am collecting your topic suggestions for the next 52 weeks, just leave them in a comment here.
Amoung all topic suggestions comments I will raffle one Wunschlandbummmler Traveldiary with the cover of your beloved town.

Looking forward to an inspirating project with you!

Altes und Neues – neue Projekte 2018 und ein kurzer Rückblick

Miss Herzfrischs Papiergeschichten 365 Hosentaschenkunst Collagen

Inzwischen ist das neue Jahr ja schon ein paar Tage alt  und ich habe es dieses Mal etwas ruhiger angefangen.

Ich habe zurückgeschaut auf die vielen schönen Momente 2017 und jetzt freue ich mich auf die neuen Projekte 2018, die schon in Planung sind, gefreut.

Miss Herzfrischs Papiergeschichten 365 Hosentaschenkunst Collagen

365 Hosentaschenkunst Collagen

Mein Jahresprojekt 2017: ich wollte jeden Tag eine kleine Collage mit einem Wort im Format einer Art Trading Card machen. Rückblickend habe ich es zwar nicht jeden Tag geschafft, dafür gab es Tage wie zum Beispiel das Collagetreffen, an dem ich in einen Kreativrausch geraten bin und gleich einen ganzen Stapel gemacht habe und so die Tage wieder aufgeholt habe.
Es hat sehr großen Spaß gemacht und besonders euer Feedback bei Instagram hat mich immer wieder motiviert weiterzumachen – lieben Dank an euch alle!

Wenn ihr noch mal alle 365 Hosentaschenkunst Collagen sehen wollt,  schaut mal auf der auf der Papiergeschichten Seite vorbei.


Projekt Stadtentdecker – entdecke deine Stadt

Miss Herzfrischs Projekt 2018 Stadtentdecker Wuppertal Reisetagebuch

Auch 2018 habe ich ein Jahresprojekt geplant. Zusammen mit meiner Tochter möchte ich mich auf eine Entdeckungsreise machen und unsere Stadt – Wuppertal – neu entdecken.
Wir wollen Stadtentdecker werden und euch einladen dabei mitzumachen. Das passende Buch, in dem wir alles sammeln wollen, habe ich schon gemacht
Mehr über das Projekt Stadtentdecker gibt es am Sonntag hier in meinem Blog.


Unser 15fünfzehn Kreativlabor

Vom 15. bis 21. Januar 2018  lade ich euch herzlich zusammen mit Christine, Katrin und  Michaela in unser 15fünfzehn Kreativlabor im “Kulturladen Zollstock” ein.

Wir stellen unsere 15fünfzehn Collagen aus und bieten täglich verschiedene Workshops rund um das Thema Collagen an. Die genauen Workshoptermine findet ihr  d18/12 Onlinemagazin.

Wir sind diesmal ein Teil des Designprojekts  d18/12, das während der IMM, der  Internationalen Möbelmesse im Rahmen der Passagen stattfindet.

Am 21.01.2017 laden wir euch alle zu einem Collagetreffen ein, meldet euch gerne, wenn ihr Lust habt daran teilzunehmen.

In den nächsten Tagen zeige ich euch ein paar Einblicke in meine Workshops.
Schaut mal bei Christine, Katrin und  Michaela vorbei, auch da gibt immer wieder Neues dazu.

Jetzt wünsche ich euch ein buntes und fröhliches 2018 und freue mich auf spannende Projekte mit euch!

15fünfzehn Collagensammlung am Samstag * September

15fünfzehn Collagen Logo

15fünfzehn Collagensammlung

Wir freuen uns auf eure 15fünfzehn Collagen für den September:

Vielleicht lasst ihr euch auch von den ersten Herbstboten inspirieren? Ich bin gespannt…

Verlinkt euch und schaut doch mal bei den anderen vorbei.
Wie es funktioniert, könnt ihr hier lesen.

Gerne könnt ihr auch mit eurem Instagram oder Facebook verlinken.

eintragen Verlinkt euch hier in der  Linkliste:



This week we are looking for your 15fünfzehn collage works and  invite everyone to participate, pop in and to pass it on for the third time.

Read everything ahow it works here.

Please click above to enter the linklist
We are looking forward to your 15fünfzehn works!

Die letzten 15fünfzehn Sammlungen könnt ihr euch hier nochmal anschauen:
15fünfzehn – 01*17
15fünfzehn – 02*17
15fünfzehn – 03*17
15fünfzehn – 04*17
15fünfzehn – 05*17
15fünfzehn – 06*17
15fünfzehn – 07*17
15fünfzehn – 08*17
15fünfzehn – 09*17
15fünfzehn – 10*17
15fünfzehn – 11*17
15fünfzehn – 12*17

Glücksfische * Sommerpost 2017

Miss Herzfrischs Sommerpost 2017 Glücksfisch - Good luck
Hier sind sie meine Sonnendruck Glücksfisch Stoffe für die Sommerpost Aktion von Michaela und Tabea.
Damit haben mich die beiden, wie schon bei der Frühlingsmailart wieder motiviert, mal was Neues auszuprobieren.

Diesmal mich mit dem Färben von Stoff zu beschäftigen.
Warum also nicht mal den Sonnendruck ausprobieren?

Als Untergrund habe ich verschiedene Bettwäschestücke genommen und sie mit Seidenmalfarbe aus verschiedenen Blautönen zusammengemischt, gefärbt. Die ersten Versuche waren allerdings so stark ausgebleicht, bis sie endlich getrocknet waren.

Miss Herzfrischs Sommerpost 2017 Glücksfisch - Good luck

Hier habe ich über die Hälfte eine Glasscheibe gelegt, damit die Fischschablone auf dem Stoff blieb.

Miss Herzfrischs Sommerpost 2017 Glücksfisch - Good luck Wuppertal

Trotz des tollen Ausblicks haben die einzelnen Stoffe sehr lange gebraucht, um zu trocknen.
Aber je länger sie zum Trocknen brauchten, je besser wurden auch die Kontraste.

Miss Herzfrischs Sommerpost 2017 Glücksfisch - Good luck

… eine Punktfisch Version, hier haben sich die Magnete zum Beschweren der Schablone sich mit in den Abdruck geschmuggelt …

Miss Herzfrischs Sommerpost 2017 Glücksfisch - Good luck
Und so sind sie endlich an die anderen Teilnehmer verschickt worden.

Diese tollen Sommerpost Stoffe habe ich bekommen:

Ganz herzlichen Dank an alle aus meiner Gruppe!

Eine wunderschöne Dahlie von Christiane, in Cyanotypie Technik
(die möchte ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren…)

Ein lustiger blauer Drache von Ruth mit einer schönen Geschichte dazu …

Blaues Sommerglück von Angelika

Meerblaue Sommerpost von Anette …

Verschiedene blaue Mustereien von Carmen …

von Uta blaue Sommersonnengrüße … 

Da meiner Schwägerin der Druck so gut gefiel, habe ich weiterexperimentiert und daraus ein Hochzeitsgästebuch gemacht. Vielleicht auch eine gute Idee für meine Kalender für 2018.

Die Glücksfische sammele ich in alter Tradition für die Freitagsfischsammlung (auch wenn Andiva eine Sammelpause macht…) und euch schicke ich einen Gruß vom blauen Glücksfisch für das Wochenende.

Morgen freue ich mich wieder auf eure 15fünfzehnCollagen!

Fisch Collagen Umschläge zu Besuch in der G.L.U.E Ausstellung in Edinburgh

Ich freue mich sehr das meine Fisch Collage Umschläge eingeladen wurden, sich in Edinburgh zur G.L.U.E Ausstellung zu präsentieren.
Das Edinburgh Collage Collective (ECC) hat die Ausstellung organisiert und so hängen meine Collage Umschläge zusammen mit 130 Künstler Collagen aus aller Welt (sogar aus Australien, Los Angeles und Peru) zusammen in der Tent Gallery in Edinburgh.

Miss Herzfrischs collage Umschlag für das envelope project vom Edinburgh Collage Collective

I am very proud that my fish collage envelope were invited to present in ECCs’ G.L.U.E Exhibition – an international exhibition of ‘Mail Art’ in Edinburgh. The Edinburgh Collage Collective (ECC) organized the exihition and so my envelopes are shown together with over 130 submissions from as far as Australia, Canada, Los Angeles and Peru at the moment .

Fotos by © Rhed Fawell
Instagram: edinburghcollagecollective

Feeling Blue – Experimente in Blau


Ein paar Experimente in Blau … sommerlich erfrischend und mit ganz viel Sehnsucht nach dem Meer…
Some experients in blue… in a refreshing summer mood … with longing for the sea…

Eine kleine Vorschau auf neue sommerliche Reisetagebücher oder Skizzenbücher für alle, die auch Sehnsucht nach dem Meer haben… bald gibt es mehr davon …
I will give you a small glimpse on some new travel- or artjournals, for all who are also longing for the sea… more soon …
  


Und ein paar Schnipselworte für Frau Nahtlusts Papierliebe.


Herzlichen Glückwunsch!

Die Gewinnerin der 15fünfzehn Schnipselbox Verlosung ist Andie.

Wünsche euch einen schönen Abend!

White Beauty und eine 15fünfzehn Schnipselbox Verlosung

Miss Herzfrisch Collage 15fünfzehn Blue Rose
Schon die ganze Woche wartet die Rose auf meinem Tisch auf einen passenden Hintergrund… nachdem ich alle möglichen rosa Varianten probiert habe, ist sie jetzt doch auf Blau gelandet und scheint sich ganz wohlzufühlen. Inspiriert von Michaela, die ja diesen Monat Rosenmuster sammelt.

herzfrisch pfeil Die Collage, könnt ihr für je 44 Euro (zzgl. 5 Euro Versand)  im Herzfrisch Shop kaufen.

The rose waited on my desk for a while… trying to find a pink background. At the end she feld also good on the blue I guess. You can buy the collage for 44 Euro (+. 5 Euro shipping)  in the Herzfrisch Shop.

Miss Herzfrisch Collage 15fünfzehn Starterpaket

Eine kleine Verlosung zur fünfzehn Motivation – Schnipselbox

Für alle, die noch einen kleinen Ansporn brauchen, verlose ich heute hier im Blog ein 15fünfzehn Starterpaket: eine MDF-Platte und ein Haufen Papierschnipsel.
Hinterlasst einfach  bis Sonntag, 17.06.2017, 0:00 h hier einen Kommentar, wenn ihr das Paket gewinnen möchtet.

Natürlich dürfen auch alle mitmachen, die schon Collagen gemacht haben.
Vielleicht seid ihr ja nächste Woche schon mit dabei.

For all of you, who need a little motivation to participate, I am raffling a 15fünfzehn starter box here on the blog. Just leave until Sunday 0:00 here a comment on the blog to win it.

Wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Ein Spaziergang im Wald und ein Feenhaus

Bei Ghislana habe ich eben einen wunderschönen Spaziergang durch den Wald gemacht und wer Lust hat, den möchte ich euch mitnehmen in unseren verzauberten Wald und unser Feenhaus zeigen.

At Ghislana I made a wonderful walk through the wood today and who like is invited to go with me in our charmed wood and see our fairyhouse.


Ich finde schon der Weg dorthin hat etwas Verwunschenes, man fühlt sich ein bißchen wie Alice auf dem Weg ins Wunderland…
Already the way to the wood is enchanted, you feel a little bit like Alice eon her way to the wonderland.

Wir hatten uns auf den Weg gemacht, um Stöcke, Rinden und Moos zu sammeln, um daraus ein Feenhaus für das Schulprojekt meiner Tochter zu bauen…
We were on the way to collect sticks, rinds and what we would find to build a fairy house for my daughter’s school project.

Unterwegs haben wir schon eine schönes Haus gefunden, das Kinder hier im Wald gebaut haben…
eine schöne Vorlage…
On the way we found this wonderful tree house … a great pattern for our house.

Und so ist unser Feenhaus entstanden:

Miss Herzfrischs Waldspaziergang Feenhaus

Wir haben aus Graupappe ein Grundgerüst gebaut und mit allem, was wir im Wald gefunden haben die Außenfassade beklebt.
Innen ist es übrigens Knallblau, das mögen die Feen so am liebsten… bis die Feen eingezogen sind, wohnt erstmal die Playmobilfee darin…
We built a house of cardboard and glued everything found in the wood on it. Inside it is bright blue, because the fairies like this very much… until the fairies will move in this playmobil fairy will take care of the house …

Habt einen schönen Tag und schaut mal bei Ghislanas Naturdonnerstag vorbei.
Wish you all a wonderful day and if you like, have a look at Ghislana’s natural Thursday

Das kleine Löwenzahn Buch (Frühlings-Mail-Art 2017)

Das kleine Löwenzahn Buch – Frühlings-Mail-Art 2017 * Buch

Das kleine Löwenzahn Buch – Frühlings-Mail-Art 2017 * Buch

Als ich die knallgelben Felder mit dem blühenden Löwenzahn gesehen habe, war die Idee für mein kleines Löwenzahnbuch für Michaelas und Tabeas Frühlings-Mail-Art da.

When I saw the bright yellow fields with dandilon, I got the idea for my little book of dandilon for Michaelas und Tabeas Frühlings-Mail-Art.


Mit dem wunderbaren Gelb habe ich Seiten aus einem alten Gartenbuch von 1940 mit Aquarellfarben und Holzbeize bemalt und dann damit die Cover beklebt.

I painted some pages of an vintage garden book from 1940 with watercolours and wood stain and laminated the cover with it.

Es hat mich sehr überrascht, was man aus Löwenzahn alles machen kann: Pesto, Sirup, Likör und sogar Kaffee (vielleicht ein wenig gewöhnungsbedürftig).

I was really surprised, what could be made with dandilon: pesto, syrup, liqueur and also coffee (probably you need getting used to)

Ich habe ein paar interessante Fakten, Rezepte und ein paar alte botanische Zeichnungen rausgesucht, ausgedruckt und auf die einzelnen Seiten geklebt (obwohl das alles ein bißchen anders geplant war…)

I searched for interesting information about dandilon, recipe and vintage plant illustrations and glued them on the pages (actually it was planned a bit different)

Dann habe ich das Büchlein nach dieser Methode zusammengenäht und noch ein paar Etiketten gemacht, falls jemand die Rezepte mal ausprobieren möchte.

After that I sewed the book with this method and made some labels.

Und dann sind sie mit etwas Verspätung endlich auf die Reise gegangen.
Ich hoffe inzwischen sind alle angekommen.

Finally they went on the journey. Hope they all arrived now.

 Das kleine Löwenzahn Buch - Frühlings-Mail-Art 2017 * Cover

Dieses Gedicht ist einfach herrlich …

Wunderbar,
da stand er da im Silberhaar.

Aber eine Dame,
Anette war ihr Name
machte ihre Backen dick,
machte ihre Lippen spitz,

Blies einmal, blies mit Macht,
Blies ihm fort die ganze Pracht.

Und er blieb am Platze,
Zurück mit einer Glatze.
Josef Guggenmos

Das kleine Löwenzahn Buch  - Frühlings-Mail-Art 2017 pusteblume
Die Rezepte habe noch nicht ausprobiert, denn inzwischen stehen hier nur noch Pusteblumen.
Aber die sollen ja einen Wunsch erfüllen, wenn man sie in die Lüfte pustet. Probiert es doch mal …

I didn’t test the receips yet, because there are only dandelion seeds now. But they will make a wish come true, when you blow it. Feel free to try it …

Einen ganz lieben Dank an Michaela und Tabea für die tolle Aktion!
Meine wunderschöne kleine Bücherei zeige ich in den nächten Tagen.

Collagetreffen und der Umgang mit Perfektionismus


Ein paar Impressionen vom gestrigen Collagetreffen in kleiner Runde in der kleinen Fabrik.

Es war schön und sehr inspiriend, liebgewonnene Gesichter zu treffen und auch einige neue “Gesichter” kennenzulernen, deren Blogs ich sehr gerne lese.

Some impressions from yesterdays collage meeting within a small group of creative woman at the kleinen Fabrik in Cologne again. I enjoyed it very much to met familiar faces and also to discover some more new faces behind the blogs I love to read.


Alle, die gestern an der Diskussion über “perfekte Blogposts” beteiligt waren, werden jetzt sicher schmunzeln: die meisten meiner Fotos sind unscharf oder haben einen Gelbstich… hier sind sie trotzdem … bestimmt finden sich auf den anderen Blogs viele Fotos.

All of you who was integrated in the discussion about “perfect blogposts” will probably smile now, because most of my photos are blurred or have a yellow tint. But here they are… unperfect … but I am sure there will be plenty of wonderful perfect photos on the other blogs.

Nochmal einen ganz herzlichen Dank an Katrin für die Organisation!

Ich wünsche euch allen einen kreativen und sonnigen Sonntag und lasse mich noch ein bißchen von der Stimmung von gestern tragen.

I wish you all a wonderful sunny creative Sunday and hope the creative mood will carry me today.

Umschlag Collagen * envelope project

Miss Herzfrischs collage Umschlag für das envelope project vom Edinburgh Collage Collective

Für die Ausschreibung “Envelope project” vom Edinburgh Collage Collective (ECC) habe ich 3 Collagen auf alten Umschlägen gemacht.

For the “Envelope project” of the Edinburgh Collage Collective (ECC) I made these three collages on vintage envelopes… the words and sentences are from a vintage “Learning English” school book.


This envelope was from 1938 and was sent to Elfriede Petermann… I love the wonderful handwriting on it. Hopefully uncle Henry’s holidays will start soon…

Dieser Umschlag ist aus dem Jahre 1938 und wurde an Elfriede Petermann geschickt… ich mag die wunderschöne alte Handschrift. Hoffentlich fängt Onkel Henrys Urlaub bald an.

I hope they will find a solution, what to do … perhaps they will find a solution over at Andivas Friday fish collection

Ich hoffe die beiden werden eine Lösung finden… vielleicht finden sie ja eine Lösung bei Andivas Freitagsfischsammlung.


Collage on a vintage envelope of a photo specialist shop from 1956 … with questions of birds and fishes…
Please have a look at Edinburgh… a great inspiration!

Schaut doch in Edinburgh vorbei ….

Collagenachmittag in Grün und Blau

Gestern habe ich mit Christine und Katrin einen wunderbaren freien Collagenachmittag mit Schnipseln, Kleben, Malen und Quatschen bei Christine  in Köln verbracht, an dem so ganz nebenbei einige neue Collagen entstanden sind:

 

Ich finde unsere erste Serie harmoniert wunderbar farblich und thematisch miteinander und ich freue mich schon auf das nächste Treffen!

>