… wer steckt eigentlich hinter Miss Herzfrisch?

Ich bin Grafikerin, Designerin und Mixed Media Künstlerin und meine Leidenschaft ist es, Neues zu gestalten und zu erschaffen und meinem Gefühl für Farben und Formen bei meiner Arbeit Ausdruck zu geben.

Viele von euch kennen mich unter dem Namen Miss Herzfrisch. Der Name ist irgendwann entstanden, als ich angefangen habe meinen Blog hier zu schreiben und seitdem ist er tatsächlich so etwas wie mein Künstlername.

13 Fakten über mich

Ich …

♥ bin ein Kind der 70iger
♥ habe eine Tochter
♥ stöbere gerne auf Flohmärkten
♥ liebe knallige Farben, am liebsten Türkis und PINK!
♥ habe immer Schere, Klebstoff und meine Kamera dabei…
♥ verwende in meinen Collagen gerne Illustrationen mit Fischen
♥ höre beim Arbeiten gerne die ??? Fragezeichen
♥ liebe das Meer
♥ versuche immer auf mein Herz zu hören
♥ liebe DADA Collagen
♥ hätte gerne mal mit Frida Kahlo und Kurt Schwitters einen Kaffee getrunken
♥ habe schon als Kind jeden Schnipsel Papier gesammelt…
♥ mag Dinge und Muster aus den 70igern
♥ liebe Wuppertal und fahre gerne Schwebebahn

… wie alles anfing:

… vom Herzfisch zu Herzfrisch…

Alles begann mit dem grün-weiß gestreiften Computerpapier, das mein Vater aus dem Büro mit nach Hause brachte. Ich war damals drei Jahre alt und begann zu malen. Ich malte ihm jeden Tag ein neues Bild und gab es ihm mit, wenn er morgens das Haus verließ.

Einige Jahre später, schenkte mir meine Mutter ein Tagebuch. Seitdem schreibe ich jeden Tag. Nach und nach wurden aus einfachen Notizbüchern kleine Kunstwerke. Ich beklebte sie mit kleinen Zeichnungen, Bildern und Texten, die ich aus Zeitschriften oder alten Büchern herausschnitt.

Mit meinen selbst gestalteten Tagebüchern legte ich den Grundstein für meine heutigen Produkte im Herzfrisch-Shop. Eins meiner ersten Projekte war mein Kalender, der im Oktober jedes Jahr vor lauter eingeklebten Dingen zu platzen drohte. Statt gebundene Bücher zu verwenden, fing ich an, mir Ringbücher im Kalenderformat zu machen, lochte ich alle Seiten und verwendete leicht zu öffnende Ringe. So konnte ich leicht Seiten hinzufügen oder herausnehmen und gleichzeitig jede Art von Papier benutzen.

Mein erstes Reisetagebuch habe ich wie meine Tagebücher aufbaut, habe Erlebnisse aufgeschrieben und mit Schnipseln aus Prospekten, Postkarten und Eintrittskarten zu meinen ersten Collagen gestaltet, da wusste ich: Das ist mein Ding, das möchte ich zu meinem Beruf machen.

Ich will gestalten, ich will kreativ arbeiten, und mein Lieblingsmaterial Papier in all seinen Facetten ist der wichtigste Grundstoff.

Bis es soweit war, lagen einige Umwege auf meinem Weg. Am Ende hielt ich meinen Abschluss in den Händen und startete in der Agenturwelt. Mit dem Sprung in die Selbstständigkeit wagte ich etwas völlig Neues.
Die Agentur trug den Namen „littlebluefish“. Das Logo zeigte natürlich einen Fisch in Blau.

Neben meiner Arbeit als Grafikdesignerin entwickelte ich immer neue Papierprodukte. Nach dem jährlichen Herzfrisch-Kalender entwickelte ich den „Wunschlandbummler“ , der sich schnell zum Bestseller entwickelte und auch in der Presse gefeatured wurde, sowie viele verschiedene Postkarten.

Damit hatte ich schon mehrere Produkte, die ich vermarkten konnte. Nun brauchte ich nur noch ein Label, unter dem ich sie in einem Online-Shop verkaufen könnte.

Nach einigen Wortspielereien mit meinen neuen Herzens-Produkten und dem Fisch in dem Agenturnamen entstand der Name Herzfisch, der sich zu Herzfrisch weiterentwickelte. Als Kontrast zu dem Blau entschied ich mich für Pink.
Mein eigenes Label war geboren, und die Produkte gibt es hier:

… der Herzfrisch Shop

… schöne Dinge aus Papier und mehr…

Seit 2003 verkaufe ich im Herzfrisch Online-Shop schöne Dinge aus Papier: Notizbücher, Reisetagebücher, Fotoalben und vieles mehr.

Nach einiger Zeit kamen meine Collagen auch noch dazu.

Wunderschöne, handgefertigte und individuelle Produkte, die von Herzen kommen.

Schaut Euch doch mal im Shop um

Kunst & Mixed Media Galerie