Tulpenfieber – Musterspielereien

Miss Herzfrisch im Tulpenfieber - mit bunten Musterspielereien

Wir alle sind ja in den letzten Tagen hauptsächlich mit Corona beschäftigt, und harren der Dinge, die vielleicht kommen werden entgegen.
Ich versuche die positiven Dinge zu sehen, lernen das was gerade ist anzunehmen, mich in Geduld zu üben und das Beste aus der Situation zu machen – wie wir alle.

Gestern habe ich zufällig das Gedicht „La forza della vita“ von Irene Vella gelesen. Hier ein kleiner Auszug:

“ This is the year in which the world seemed to stop and the economy plummet. But Spring did not know.
Then the fear became real and the days all looked the same.
But Spring did not know and the roses returned to bloom.
The streets were empty, the shops closed, people no longer went out.
But Spring did not know. “

Es hat mich sehr inspiriert und mich an den Frühling erinnert, der immer wieder die Hoffnung zurückbringt und ich habe das junge Mädchen und diese beiden Damen ein bißchen frühlingshaft eingekleidet.

Übrigens gab es diese beiden Damen 2017 schon mal mit blauen Tulpenmustern.

Ein paar Musterspielereien in Schichten: Farbe, Punkte, Tulpen … nach und nach entstehen immer neue Mustervarianten, die ich jetzt zu Michaelas und Susannes MittwochsMix schicke.

Beim artlaboratorium habe ich euch heute eine bunte Tulpenmischung zusammengestellt, die ihr euch kostenlos runerladen könnt, vielleicht habt ihr ja auch Lust ein bißchen mit ihnen zu experiementieren und euch auf den Frühling zu freuen.

Ich freue mich, wenn ich euch heute inspirieren konnte und schicke euch ein bißchen Farbe nach Hause … macht mit, nutzt die Online Kanäle wie Instagram oder Facebook, wo viele Aktionen stattfinden, die uns zusammenwachsen lassen! Habt einen bunten Abend!

Eure Miss Herzfrisch

Kunst mitten im Wald – ein Spaziergang im Skulpturenpark Waldfrieden

Skulpturenpark Waldfrieden

Ich habe das große Glück sowohl direkt am Wald und auch in unmittelbarer Nähe des Skulpturenparks von Tony Cragg.

Ich mache gerne mal einen Spaziergang durch den Park und heute möchte ich gerne mitnehmen auf einen kleinen Rundgang….

Schon auf dem Weg zum Park, einer kurvigen Straße mit vielen Laubbäumen, kann man die ersten Skulpturen von Tony Cragg bewundern.

Genauso ist es im Park, mitten im Wald stehen die Skulpturen und Plastiken von Tony Cragg und auch viele andere Werke namenhafter Künstler.

„Mariana W‘s World“ von Jaume Plenska

Das ist meine Lieblingsskulptur… das Foto ist nicht perspektivisch verzerrt, sondern die Dame sieht tasächlich aus jeder Perspektive anders aus, so als würde sie sich ständig verändern…

Ich mag die Kontraste, die sich hier ganz von selbst ergeben, sowohl durch die Farben, wie auch durch die vielen verschiedenen Formen der einzelnen Kunstwerke. Und es ist sehr schön, sich zwischendrin einfach mal auf einer der vielen Bänke mit einem Tee auszuruhen und alles auf sich wirken zu lassen …

Von einem besonderen Highlight möchte ich euch noch erzählen, eine Ausstellung, die es vor einiger Zeit hier gab:

Sonderausstellung „Nikos Floros – Sculptured Costumes Maria Callas“

Der griechische Kostümdesigner Nikos Floros hat schnitt 20.000 Soda- und Bierdosen in Streifen, um daraus Schuhe und Kostüme zu gestalten, die von den Opernrollen der Maria Callas inspiriert sind.

Mariana W|s World - Jaume Plensa

Wunderbar diese Kleider aus den vielen kleinen Dosenstückchen und auch diese Stiefel, in die ich mich ein bißchen verliebt habe … allerdings wohl eher was für die Stadt…

Ich hoffe mein kleiner Rundgang hat euch Lust gemacht, Wuppertal und den Skulpturenpark Waldfrieden zu besuchen und schicke ihn zu Ghislanas Naturdonnerstag.

Wenn ihr mal in Wuppertal seid, besucht ihn doch mal:

Skulpturenpark Waldfrieden
Hirschstraße 12
42285 Wuppertal
skulpturenpark-waldfrieden.de
skulpturenparkwaldfrieden

Eulenliebe und ein paar Impressionen von der Art Düsseldorf 2019

Auf dem Bücherbasar habe ich ein schönes Buch von Hermann Löns mit einigen Schwarz-Weiß-Fotos von Tieren im Wald gefunden und daraus und einigen anderen alten Büchern, ein kleines Novemberbuch gemacht. Es wartet daruf mit bunten Farben gefüllt zu werden.

Am liebsten mag ich diese Eule und den Waldkautz. Passend dazu hat meine Tochter mir diesen tollen Eulenstempel gemacht.

Diese Waldfrau fand ich auch sehr interessant, sie stammt aus einem Buch mit germanischen Mythen und Sagen…
Wie sich das Buch füllt, zeige ich euch nächsten Montag. Auf jeden Fall kann es ein bißchen Farbe gebrauchen, wenn ich so rausschaue… heute schicke ich es schon mal zu

Susannes Papierliebe am Montag


Art Düsseldorf 2019

Vom Wochenende habe ich euch noch ein paar Impressionen und vielleicht auch Inspirationen von der Art Düsseldorf mitgebracht…

Bertozzi & Casoni

Civetta su bidoncino (Eule auf Behältern)
Galerie Beck & Eggeling
Webseite Bertozzi & Casoni

Auf der letzten Art Düsseldorf haben mir schon ihre Papageien in den Pappkartons so gut gefallen… die Eule mag ich sehr


Elmas Deniz

Elmas Deniz – Raven Portrait, 2018
Elmas Deniz

Rabenliebe :)


Huang Y-Sheng

Huang Y-Sheng, the King Makers, 2019
Webseite Huang Y-Sheng (Liang Gallery)

Die beiden haben mich sehr zum Schmunzeln gebracht … und dazu das kleine Sofa…


Montserrat Soto

Montserrat Soto, “Invasion sucesion No 48 1/3”, 2015
Webseite Montserrat Soto


Jiří Kolář

Jiří Kolář, Paysage masque, 1981 , Collage und Assamplage auf Holz
Galerie Ernst Hilger
Jiří Kolář Wikipedia

Wie ich bei Wikipedia gelesen habe, ein tschechischer Dichter und Künstler, der verschiedenster Collagetechnike in Prag entwickelt hat. Kennt ihn jemand von euch vielleicht?

Das waren ein paar meiner Lieblinge in diesem Jahr.
War jemand von euch auch da und wie hat es euch gefallen?

Jetzt wünsche euch einen bunten Start in die nächste Novemberwoche…

P.S.: Auf Instagram könnt ihr heute noch einen der neuen Herzfrisch Papiergeschichtenkalender gewinnen!

Porto Streetart Inspirationen und unsere Entdeckungen für Papierliebhaber

Miss Herzfrischs Porto Streetart Inspirationen

Während sich vor meinem Fenster langsam der Herbst einschleicht, möchte ich euch auf eine kleine Tour durch Portos Künstlerviertel mitnehmen und euch unsere liebsten Streetart Künstler und eine paar Läden für Vintage- und Papierliebhaber zeigen.

Miss Herzfrischs Porto Streetart Inspirationen fredericodraw

Auf unserer Tour wurden wir von Sonnenschein und diesem tollen Portrait von Frederico Draws an der Ponte Dom Luís I empfangen. Sehr einladend der Titel „Anfitrião“, (port. Gastgeber), um direkt auf Entdeckungsreise nach weiteren Streetart zu gehen.
Frederico Draws

Unterwegs zur Rua Miguel Bombarda, die uns im Reiseführer als Hauptzentrum des Künstlerviertels empfohlen wurde, haben wir diese 3 tollen Läden entdeckt…

Unsere Lieblingsläden – Entdeckungen für Vintage – und Papierliebhaber

1. Im Antiquariat Livraria Académica findet man eine vielzahl an schönen alten Büchern, ich mag es immer ein ein Buch in der Heimatsprache mitzunehmen und für mein Reisetagebuch zu verwenden.
Livraria Académica
Rua dos Mártires da Liberdade 10, 4050-358 PORTO
Livraria Académica


2. Coração Alecrim – schon die Einrichtung des Ladens ist wunderschön, eine Mischung aus Vintage und Handmade. Alles ist sehr liebevoll dekoriert und sie verkaufen hauptsächlich handgemachte Dinge aus Portugal
green · indie · vintage – der Slogan passt perfekt!
Auf der Terasse kann man einen Tee genießen.

Coração Alecrim
Travessa de Cedofeita 28, 4050-358 PORTO
coracao.alecrim / Coração Alecrim Shop


3. Collectus – ein kleiner Tipp für alle die Vintage Dinge aus Papier lieben, lasst am besten euer Portemonnaie erstmal draußen …. hier schlägt das Sammlerherz direkt höher: Postkarten, Comics, alte Tickets, Briefmarken… alles in kleine Tüten verpackt…

Collectus – Loja de Colecções
Travessa de Cedofeita, 8D 4050-183 PORTO
collectus / Collectus Blog

Porto Streetart Rua Miguel Bombarda und Umgebung

Die Rua Miguel Bombarda ist ein bißchen Grau und auf den ersten Blick eher unscheinbar … im hinteren Teil findet man einige Galerien, mich haben allerdings eher die vielen Streetart Bilder fasziniert.

Miss Herzfrischs Porto Streetart Rua Miguel Bombarda und Umgebung

Ich weiß nicht woher die gelbe Farbe stammt, es sieht auf jeden Fall sehr interessant aus…

Viele Streetart Collagen stammen von der Künstlerin Coração o Ditador … mir gefällt der Gedanke, statt auf Papier Kunst direkt auf Häuserwände zu kleben sozusagen als Freiluft Galerie, um sich bekannt zu machen… ihr Stil gefällt mir sehr … Collagen im surrealistischen Stil :)

„Ich bin nicht immer meiner Meinung“

Inspiriert – mein Reisetagebuch

Jetzt zeige ich euch noch 3 Seiten aus meinem Portugal Reisetagebuch, die ich am Abend nach unserer Streetart Tour gemacht habe …

Die Sardinen habe ich mir übrigens zuhause ausgedruckt und mitgenommen… man findet sie in Portugal in allen möglichen Variationen… und sie fühlen sich sehr gut auf den Collagen…

Ich hoffe euch hat die kleine Tour gefallen und ich konnte euch ein paar Inspirationen mitbringen…

*** unbezahlte Werbung ***

Aus dem Nähkästchen …

Miss Herzfgrisch Originalcollage - Plaudereien im Nähkästchen

Aus dem Nähkästchen meines Opas habe ich mir früher viele wunderbare Dinge zum Spielen ausgesucht… allen voran die Schneiderschere, Knöpfe, Garnrollen… Fingerhüte.

Ich habe stundenlang beim Klang der Nähmachine Knöpfe und Garnrollen nach Farben sortiert … heimlich mit der Schneiderkreide gemalt…. und ganz besonders mochte ich die Zackenschere mit der ich so tolle Papierränder schneiden konnte…

In dieser schönen Erinnerung an meinen Opa schwelgend, habe ich diese zwei Collagen gemacht…. danke dir liebe Michaela das du „aus dem Nähkästchen“ als Thema ausgesucht und mich damit mal wieder inspiriert hast.

Was es über Miss Herzfrisch so „aus dem Nähkästchen geplaudert“ gibt, könnt ihr übrigens diese Woche in der aktuellen Ausgabe der simply kreativ lesen, die mich zum Thema DIY und Collagen interviewt hat.

Klick auf das Bild zum Vergrößern

Jetzt schaue ich mal, was ihr heute so aus dem Nähkästchen gezaubert habt…

10 Jahre Miss Herzfrischs Blog …

10 Jahre Miss Herzfrischs Blog

… und das möchte ich mit euch feiern!!!

Ich bin wieder da – aus einem wunderschönen Portugal Urlaub und einer langen Kreativpause. Mit einem Kopf voller neuer Ideen und Dinge, die ich euch gerne zeigen möchte …

Heute möchte ich euch DANKE sagen – für all eure Kommentare und Anregungen, Inspirationen und Motivationen. Ohne euch gäbe es diesen Blog schon lange nicht mehr…

Weil ich so gerne auf Reisen bin, habe ich ein paar Fische auf Reisen quer durch Europa geschickt und sie haben euch bunte Postkartengrüße mitgebracht. Die könnt ihr ab heute und in den nächsten Tagen bei instagram gewinnen.

Heute startet die Europa Postkartengrüße Reise mit Miss Osborne in Rom


I am back again – from wonderful holidays in Portugal and a long creative break. My head is full of new ideas and things I want to share with you all.
Today I would like to say thank you to you all… for your comments, ideas, inspirations and motivation. Without you the blog won’t be there any longer.
Because I love to travel, I sent out some fishes across Europe.
They came back with lots of postcardsgreetings, which I would like to give away on instagram.
Looking forward to your questions and start the Europe journey with Miss Osborne in Rom

Projekt WORLD COLLAGE ATLAS

Das Projekt

Das COUPEE collage collective hat Künstler aus aller Welt aufgerufen, sich zwei Seiten aus einem wunderschönen alten Weltatlas aus dem Jahr 1939 mit 366 bunten Seiten auszusuchen und daraus eine Collage zu gestalten.

Der Atlas wurde von ‘De Dag’ in Antwerpen, Belgien, publiziert.

Meine Groot Britanne en Ireland Seiten

THE EXHIBITION * die Ausstellung

Ab 11.Mai 2019 ist die Ausstellung “World Collage Atlasses” mit den 366 Collagen in der Verbeke Foundation, dem größten Collage Museum in Belgien zu sehen.

Natürlich sind Katrin und ich nach Antwerpen gefahren, um uns die Ausstellung anzuschauen und waren total begesistert, sowohl unsere Collagen mit den 364 anderen Collagen ausgestellt zu sehen, wie auch das wunderschöne Kunstmuseum, die Verbeke Foundation zu erkunden.

Mehr zur Ausstellung gibt es beim artlaboratorium zu lesen:
artlaboratorium on tour: @worldcollageatlas exhibition

Mehr Impressionen über die Verbeke Foundation gibt es hier:
artlaboratorium on tour: @verbekefoundation

Schaut mal vorbei und habt einen schönen Tag!

Miss Herzfrischs Papiergeschichten Kalender 2019 zu gewinnen!

Miss Herzfrischs Papiergeschichten Kalender 2019 verlosung

Auch für 2019 gibt es für alle Liebhaber meiner Collagen wieder Miss Herzfrischs Papiergeschichten Wandkalender mit einer bunten Mischung aus meinen Papiergeschichten Collagen.

Jeden Monat gibt es eine Collage im Postkartenformat, die ihr euch anschließend ausschneiden könnt – zum Selberbehalten oder um sie an Freunde zu verschicken.

Here is the wall calendar for all lovers of my collages with a colorful pick ’n‘ mix of my Papiergeschichten collages. Every month there is one collage in postcard size to cut out and send it to a friend or keep it for yourself.

Hier ist er – der Papiergeschichten Kalender 2019

 

  


Wollt ihr einen Papiergeschichten Kalender 2019 gewinnen?

Ich bin gespannt, wie euch er euch gefällt und weil Verlosen so schön ist, verlose ich heute einen Papiergeschichten Kalender 2019.

Hinterlasst einfach bis Sonntag, den 02.12.2018, 24.00 h hier einen Kommentar und verratet mir, welches euer Monat eure Lieblingsmonatcollage ist.

Am 03.12.2018 lost Mr. Random die glücklichen Gewinner aus und ich wünsche euch viel Glück!


Which one is your favourite month?
To participate: Leave a comment until the 02.12.2018 and tell me, which one is your month?
At the 03.12.2018 Mr. Random will choose the lucky winner

Doppelte Kommentare werden von mir gelöscht. Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen. Die Gewinner werden per Zufallsprinzip ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die zu gewinnenden Preise werden nicht in bar ausgezahlt!


Den Herzfrisch Kalender 2019 hat gewonnen:

Der stolze Rabe macht sich auf den Weg zu brittamarterer… ich hoffe die beiden verbringen ein wunderbares Jahr zusammen!

Inspirationen von der Art Düsseldorf 2019

Ich habe euch mich beim Bummeln über die Art Düsseldorf ein paar Inspirationen mitgebracht.
Habt ihr Lust eine kleine Runde mit mir machen?

Dann zeige ich euch meine persönlichen Lieblingsinspirationen

Some of my favorite inspirations from the Art Düsseldorf

Shahram Karimi

Untitled, 2014 – Mixed Media auf Vintage Scrapbook-Seiten


Galerie Brigitte Schenk
Webseite Shahram Karimi


Klaus Fritze

Detail TraumFrau, Große Klonierung, 2013
Mixed Media ( Zeitungsausschnitte, Faden)

Detail Metadiegese, 2018 – Mixed Media
Galerie Brigitte Schenk
Webseite Klaus Fritze


Bertozzi & Casoni

 

Brillo Box pappagalli, 2016
Polychrome Keramik

Webseite Bertozzi & Casoni


Franz Ackermann

Die Augen bewegen sich …

Monte Video, 2018 – Aquarellfarbe, Foto auf Dibond
Galerie Templon
Wikipedia Franz Ackermann


Max Fintrop

Detail Untitled (Acknowledgements)
Ink, pigment, acrylic on canvas
Abaronian
Webseite Max Frintrop


Na hat euch die kleine Runde inspiriert?

Mich hat sie inspiriert aus dem Art Düsseldorf Veranstaltungsflyer ein kleines 15fünfzehn Heft zu basteln. Es bietet sich wunderbar an für den November (den Grauen… richtige Freunde sind wir immer noch nicht), um ein paar bunte Mustereien zu sammeln… da habe ich auch gleich mal Markmaking für die Adventspost ausprobiert… mal sehen, wie es sich weiterfüllt.

Die rot, schwarz, weißen Kontraste passen prima zu
Susannes Papierliebe Kontraste

Wünsche euch eine bunte Novemberwoche!

Kept the inspiration to do a 15fünfzehn book to collect all kind of patterns and colors in November, for me still the grey month. Tried some markmaking for the Adventspost in red.
The red, black and white contrasts are perfect for Susannes Paperlove
Wish you all a colorful week

Lieblingsbuch Recycling … Inspirations- und Ideensammler

Miss Herzfrischs Ideensammler TrixiBelden - Lieblingsbuch

Was macht ihr mit euren Lieblingsbüchern?
Lest ihr sie nochmal oder könnt ihr sie einfach so weggeben? Ich war ein großer Fan von Trixie Belden und habe einige aufbewahrt, für den Fall, das sie meiner Tochter genausogut gefallen wie mir.
„Langweilig…“ – sie mag sie nicht lesen und so habe ich aus einigen von ihnen Bücher gemacht und sie finden sich jetzt in der Herzfrisch Lieblingsbuch Bibliothek, um neue Liebhaber zu finden.

Ich mochte auch die Illustrationen so gerne und so habe ich als Erinnerung aus den Illustrationen, Texten und ein paar anderen Resten einen Ideensammler im 15fünfzehn Format gemacht, in dem ich immer wieder mal gerne blättere und ab und zu auch noch etwas dazu klebe….

Habt ihr Lust mal durchzublättern?

   

Wenn ihr Lust habt, erzählt mir doch was ihr mit euren Lieblingsbüchern gemacht habt.

Wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

P.S.: Bis 0:00 Uhr könnt ihr übrigens noch beim Herzfrisch Kalender 2019 Gewinnespiel mitmachen!


15fünfzehn Sammlung für November 2018
Christines 15fünfzehn-Themenhefte Sammlung im Oktober
Lieblingsbuch Bibliothek

Gewinnt einen der neuen Herzfrisch Kalender 2019!

Ich freue mich euch endlich die neuen Herzfrisch Kalender für 2019 zu präsentieren – jedes Jahr ein ganz besonderes Herzensprojekt für mich.

Auch in diesem Jahr gibt es eine bunte Auswahl von Covern:

Für alle Fans meiner Collagen, gibt es einige besondere Einzelstücke mit Originalcollagen, für alle Retrofans ein paar Cover mit Vintagestoffen und Tapeten, ein paar neue Stoffe und eine Auswahl einiger meiner Lieblingsstoffe aus den letzten Kalenderjahren.

Außerdem könnt ihr euch eure ganz persönlichen Cover aus Lieblingsbüchern anfertigen lassen. Dazu gibt es jetzt die Miss Herzfrisch Lieblingsbuch Bibliothek.
Oder habt ihr ein besonderes Lieblingsbuch aus dem ihr gerne ein Kalendercover gestaltet haben möchtet? Dann meldet euch gerne bei mir.

Innendrin findet ihr 200 Sseiten mit viel Liebe gestaltet und als besondere Überraschung könnt ihr euch einige Seiten downloaden und so oft ausdrucken, wie ihr möchtet (den Zugang findet ihr im Kalender).

In diesem Jahr gibt es die Herzfrisch Kalender für 2019 zum 9. Mal… wie jedes Jahr ein guter Grund zum Feiern.

Und so könnt ihr einen Herzfrisch Kalender 2019 gewinnen:

Verratet mir welches ist euer Lieblingscover?

Hinterlasst bis Sonntag, den 11.11.2018 hier einen Kommentar und verratet mir, welches euer Lieblingscover für 2019 ist.
Am 25.11.2017 lost Mr. Random die glücklichen Gewinner aus und ich wünsche euch viel Glück!


Which one is your favourite cover?
To participate: Leave a comment till 11.11.2018 and tell me, which one is your favourite cover?
At the 12.11.2018 Mr. Random will choose one lucky winner

Doppelte Kommentare werden von mir gelöscht. Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen. Die Gewinner werden per Zufallsprinzip ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die zu gewinnenden Preise werden nicht in bar ausgezahlt!

Ein neues Projekt: das artlaboratorium

Miss Herzfrisch - ein neues Projekt - das artlaboratorium

Endlich ist es soweit! Ich freue mich sehr, euch das artlaboratorium vorzustellen.

Ein Herzensprojekt von Katrin und mir. Ein paar technische Anfangshürden sind überwunden und so starten wir heute den 3 Tage Countdown: in den nächsten Tagen könnt  ihr ganz viel Material und Inspirationen im artlaboratorium gewinnen.

I am very exited to present you all a new project: the artlaboratorium. A heartproject of Katrin and me. Some technical problems are now removed, so we are able to start with a countdown for the next days: you can win lots of material and inspirations.

Heute starten wir mit einem fette Materialpaket aus Katrins Sammlung und morgen wartet schon die nächste Überrascung auf euch!

Wie ihr mitmachen könnt?

Besucht uns auf unserer neuen Webseite artlaboratorium oder bei instagram artlaboratorium3!
Schaut doch mal vorbei, wir freuen uns auf euch!

Today we strt with a huge material package out of Katrin’s collection and tomorrow the next surprise is waiting for you! Have a look at our new website artlaboratorium or at instagram artlaboratorium3.


www.artlaboratorium.de
artlaboratorium3

Mustermittwoch: Pilzmuster Postkarten


An einem grauen Tag wie heute macht es Spaß mit ein bißchen roter Farbe zu spielen – dabei sind ein paar digitale Pilzmuster Postkarten entstanden. Ein Gruß an Ulrike, die letzte Woche die Muster bei den Pilzcollagen vermisst hat.

Die tolle Vintage Schrift stammt aus der Sammlung von Katrin und ist Teil unseres neuen Projektes…davon gibt es in Kürze mehr.

This grey day needs some red color, so I made some digital mushroom patterns for Ulrike, who missed the pattern in last last week’s post. The wonderful vintage font is from Katrin’s collection and will be part of our new project… more soon.

Auch bei der heutigen Rabencollage für mein15fünfzehn Rabencollagenheft haben sich ein paar Pilzmuster eingeschlichen.

Todays ravencollage for my ravencollagebook also got some mushrooms…

Wünsche euch einen schönen Abend und schaue jetzt mal was es bei euch für Herbstfrüchte gibt.


Frau Müllers Herbst-Früchte Sammlung

15fünfzehn Sammlung für Oktober 2018

Mustermittwoch: Pilze und Raben

Miss Herzfrischs Collage Pilze und Raben

Wie ihr sehen könnt, bin ich immer noch im Rabenfieber.
Sehr erfreulich zu hören das auf dem Speiseplan von Raben auch Pilze stehen, so kombiniere ich heute Pilze und Raben zu Frau Müllers „Mustermittwoch“.

Pilze und Raben
Pilze und Raben – Collage auf einem alten Buchcover

Den tollen Rabenstempel habe ich übrigens von Katrin ausgeliehen… damit habe ich heute alles Mögliche bestempelt.

Zum Beispiel meine heutige Seite aus meinem Rabencollagenheft „Die verstimmte Braut“, ob das mit dem Verzehr von den roten Pilzen zu tun hat, kann ich allerdings nicht sagen …

Die verstimmte Braut * The bride is out of tune

As you can see, I am still in love with the ravens. Wonderful to hear that ravens alsoo have mushrooms on their menus. So the perfect connection from raven and mushrooms for Michaela’s Patternwednesda. I borrowed the wonderful raven stamp from Katrin. Printing a lot of things today – also todays entry in my octobercollages book.

Können + Wissen = Höchstleistung

Und noch eine rabenfreie Collage mit Pilz… * One collage with the raven :)

Jetzt gehe ich mal schauen, was es bei euch so an tollen Herbst-Früchten gibt …
Euch wünsche ich noch einen schönen Herbsttag!

I will have a look at your autumn fruits now – wish you all a wonderful autumn day!

Frau Müllers Herbst-Früchte Sammlung

10 Dinge, die ich über jetzt über Raben weiß …

Mein Oktobercollagenheft füllt sich mit Raben- es macht Spaß sich jeden Tag ein paar Minuten Zeit zu nehmen und was Neues über Raben herauszufinden und das dann in einer Collage umzusetzen.

Hier die ersten 10 Raben Collagen und was ich über Raben gelernt habe:

My Octobercollages book is filled with ravens. It is a fun to take some time every day and learn something about the ravens and make a collages out of it. Here are ten facts about ravens …

10. Rabenvögel beobachten ihre Umwelt und ziehen Schlüsse daraus.

Zum Beispiel können sie sich gedanklich in andere Lebewesen hineinversetzen… was er hier denkt würde ich tatsächlich zu gerne wissen :)

Ravens observe their surrounding and draw conclusions. They are able to imitate other animals.

9. Raben reden miteinander

und rufen auch um Hilfe. Im Sozialleben mit Artgenossen vollziehen sie gewiefte taktische Manöver und versuchen ihn – beispielsweise bei der Nahrungsbeschaffung – „auszutricksen“

Ravens talk to each other and also call for help.

8. Raben erkennen Gesichter

und identifizieren so zum Beispiel potenzielle Angreifer auch Jahre später noch wieder. Sie prägen sich dabei jedes Detail des Gesichtes ein. Wenn ein  jemanden wiedererkennt, der als Bedrohung gilt, werden sofort alle anderen Vögel gewarnt.

Ravens are able to tag faces and after years they are able to recognize them. They implant every detail of the face and if someone is a threat, they warn other birds.

7. Für Raben gilt: für immer und ewig

Raben nehmen es bei der Partnerwahl sehr genau und diese Entscheidung gilt für ihr ganzes Leben. Verstehen sie sich gut in der Luft ist die Verbindung besiegelt.

If ravens find a partner, they remain loyal to their partner for their whole life.

6. Raben haben Spaß am Spielen…

Ob Schlittenfahren auf verschneiten Dächern, Loopings auf dem Weg oder als Mitfahren auf Scheibenwischern – die schwarzen Vögel haben richtig Spaß an Unfug.

Ravens like to play… they like sledging, looping or to take a drive with the car.

5. Die Raben Hugin und Munin

sind in der nordischen Mythologie die beiden Raben Odins, der auch den Beinamen Hrafnáss „Rabengott“ trägt. Sie flüsterten ihm ins Ohr, was sie gehört und gesehen haben. Odin schickt sie Morgens auf Kundschaft aus und sie überfliegen die ganze Welt und kehren zur Frühstückszeit zurück, um ihm die Neugkeiten, die sie erfahren haben, zu überbringen.

Hugin bedeutet „der Gedanke“, Munin „die Erinnerung“.

Hugin and Munin fly all over the world, Midgard, and bring information to the god Odin.

4. Raben sind Stimmenimitatoren

Kolkraben können perfekt die Stimmen und Rufe anderer Vögel und Tiere imitieren, z.B. vom Uhu, Eichelhäher und Hirsche.

Ravens are able to imitate the vocals of birds and other animals like owls, jays and deers.

3. Raben hatten einen schlechter Ruf …

Früher hilet man sie für Überbringer schlechter Nachrichten. Der Grund ist, das sie im Mittelalter gerne als Botenvögel eingesetzt wurden und sie meistens keine Guten, sondern schlechte Nachrichten überbrachten.

In the Middle Age they were courir birds and most of the time they were the ones, who brought bad news.

2. Raben sind Meister der Planung

Schwedische Wissenschaftler haben Experimente gemacht, wie gut Raben planen können. Die Raben haben es geschafft, einen Stein in den Schnabel zu nehmen und ihn in ein kleines Eisenrohr fallen zu lassen. Weil das Rohr zu einem speziellen Apparat führte, der dafür eine Belohnung ausspuckte.

Raves are very good planners. In experiments they were able to take a stone with their beak and dropped it in a pipe where a reward is hidden.

1. Raben…

man sagt Ihnen nach das sie die Hüter der Weisheit sind und die Bewahrer uralter Geheimnisse und der Magie. Außerdem sollen sie hellseherische und heilende Kräfte in sich tragen.

…the keeper of wisdom and ancient secrets and also the magic …

Es gibt noch einiges über Raben und ihre Familie der „Rabenvögel“ zu erzählen.
Ich hoffe, ihr kanntet noch nicht alle Fakten und ich konnte euch ein paar interessante Dinge über die Raben erzählen.


Katrins Oktobercollagensammlung auf Instagram

15fünfzehn Sammlung für Oktober 2018

 

Oktobercollagen Ideensammler – der Rabe …

Miss Herzfrischs Oktobercollagen Ideensammler - der Rabe


ist der Hüter der Weisheit und Bewahrer uralter Geheimnisse und der Magie.

Seit einiger Zeit ist mir der Rabe immer wieder über den Weg gelaufen und hat mein Interesse geweckt.
Als ich heute von Katrins Oktobercollagen gelesen habe, hatte ich die Idee, mich jeden Tag ein bißchen mit dem Raben zu beschäftigen und daraus Collagen zu machen.

…the keeper of wisdom and ancient secrets and also the magic …
I met the raven for some time and he aweked my interest. So when I read about Katrins Octobercollages I had the idea of making a book with collages about him.

Alles gesammelt in einem 15fünfzehn Ideensammler Heft. Das Cover wird sich bestimmt im Laufe der Zeit noch etwas verändern… der Untergrund ist ein Gehaltsheft aus dem Jahre 1959… da wurde ja noch alles handschriftlich eingetragen und deshalb habe ich statt der Wortschnipseln mal den Text mit der Hand geschrieben.

Habt ihr Anregungen, was man über den Raben wissen sollte?
Ich freue mich über Ideen und Vorschläge.

All suggestions and ideas about things I shoulsknow about the raven are welcome.


Katrins Oktobercollagensammlung auf Instagram

15fünfzehn Sammlung für Oktober 2018

Susannes Papierliebe: Handschriftliches

Träumen vom Meer – meine 15fünfzehn Sommerpost

Träumen vom Meer - die 15fünfzehn Sommerpost von Miss Herzfrisch


Als ich das Thema der Sommerpost „Traumreise“ gelesen habe, habe ich sofort das Meer mit seinem wunderbarem und klaren Blau vor mir gesehen. Dieses besondere Blau, die Farbe der Sehnsucht und der grenzenlosen Weite und Tiefe.

Von Franz Marc habe ich dieses schöne dazu Zitat gefunden:
„Je tiefer das Blau wird, desto mehr ruft es den Menschen in das Unendliche, weckt in ihm die Sehnsucht nach Reinem und schließlich Übersinnlichem. “

Dieses Gefühl sollen meine 15fünfzehn Sommerpost Collagen wiederspiegeln:

Um die Tiefe zu erzeugen, habe ich in mehreren Schichten gearbeitet. Zuerst habe ich die den Passpartout Karton mit wilden blaue Farbflächen bemalt und darauf Papierstücke aus verschiedenen alten Büchern geklebt.

Dann die Flächen mit verschiedenen Blautönen „verbunden“.

   

Um dem Ganzen noch etwas Geheimnisvolles und Dynamisches zu geben, habe ich mit blauen Holzbeizen experimentiert. Wenn ihr das mal ausprobieren wollt, könnt ihr euch meinen Aqua Post anschauen.

Das Schöne an der Holzbeize ist, das die Effekte ganz von selbst entstehen, indem man Wasser auf die Beize sprüht. So wird jeder Hintergrund anders, individuell und geheimnisvoll.

Dazu ein paar Miss Herzfrisch typische Collageelemente … ich habe mich dabei unserer Sommerreise nach England inspirieren lassen.

Und so hat jeder einen anderen träumenden Fisch mit einem anderen Wortschnipsel bekommen. Ich hoffe sie sind nach der langen Wartezeit gut bei allen angekommen.

Und auf diese schönen 15fünfzehn Sommerpost Reisen
haben mich die anderen Teilnehmerinnen in ihren Collagen mitgenommen:

Neuseelandreise mit Heike 

mit Katrin nach Schottland

mit Lisa in die Bretagne

in den wunderschönen Birkenwald mit Clara

mit Liliane in den Ozean

mit Carola ins Blaue

 

mit Susanne auf eine musikalische Weltreise

… danke an alle Teilnehmer aus meiner Gruppe für die wundervollen Karten und für eure Geduld!
Und auch vielen Dank an Michaela und Tabea für die schöne Inspiration!

die Postkunstwerk Sommerpost Linkliste 2018

15fünfzehn Sammlung für September 2018

15fünfzehn Collagen zum rot oder pink werden…


Werden Sie rot oder warten sie bis der Andere kommt?
Auf jeden Fall kann ein bißchen Pink nicht schaden oder? Ein bißchen bunt für den Winter!

Deshalb gibt es heute mal wieder ein paar 15fünfzehn Collagen. Angefangen habe ich sie schon im Kreativlabor, als ich ein paar Praline Zeitschriften aus den 50er und 60er Jahren von Katrin entdeckt habe.


Wir haben schon über die Themen und die Texte geschmunzelt und ich mag auch die Bilder sehr.

Aus den Schnipseln auf meinem Schreibtisch habe ich noch einige Hexagon Muster geschnitten und damit mein Herzfrisch Auftragsklemmbrett beklebt.

Jetzt wünsche ich euch ein schönes und buntes Wochenende.


eintragen Hier geht es zur Februar 15fünfzehn Collagensammlung * here’s the link to the collection

Projekt Stadtentdecker Wuppertal: Draußen und drinnen und die Februar Themen

Ich bin immer wieder fasziniert von den schönen Haustüren hier in Wuppertal und beim Vorbeigehen frage ich mich oft, was sich wohl dahinter befinden könnte. Heute haben wir nur eine ganz kleine Stadtentdeckertour gemacht, nach draußen und drinnen – direkt vor die Haustür und wir nehmen euch auch mit nach drinnen…


Ganz oft fällt der erste Blick in den Flur auf wunderschöne alte Fliesen mit schönen Mustern.

Dies hier wäre ein schönes Muster für Frau Müllers Mustermittwoch.

Habt ihr auch etwas zum Thema „drinnen und draußen“ in eurer Stadt entdeckt? Dann freue ich mich auf eure Einträge. Ihr könnt jederzeit mitmachen und müßt euch nicht an das Thema der Woche halten.

Hier kommen die Themen für unsere Stadtentdecker Touren für Februar:

1. geheime Zeichen
2. Kitsch
3. Typographie
4. gestern & heute

Hier könnt ihr euch eintragen:





Natürlich dürft ihr euch für das Projekt auch das Stadtentdecker Logo nehmen und es für eure Seite verwenden.

#stadtentdecker
Wer Lust hat, kann auch diesen Hash Tag #stadtentdecker gerne bei Instagram verlinken.

Mittwochs mag ich 15fünfzehn Hexagone Hexareien

Miss Herzfrischs 15fünfzehn Hexagone Collage

Die gemeinsame Woche mit Michaela, Christine und Katrin im Kreativlabor hat kreative Spuren hinterlassen und die liebe Frau Müllerin hat es doch geschafft mich mit ihren Hexagon Mustereien anzustecken.

Nachdem ich die Schablone zugeschnitten (die Vorlage stammt übrigens aus unserem Siedler Spiel) und meine Koffer mit allen Resten ausgepackt habe, habe ich massenweise Hexagone produziert und sie Hintergründe als für neue Collagen natürlich direkt im 15fünfzehn Format verarbeitet. Die perfekte Schnipselverwertung. Übrigens noch genug da für nächste Woche ….

Die Schnipselcollagen aus alten und neuen Funstücken, schicke ich auch mal zu Susannes Papierliebe Januarsammlung.

Hier noch ein kleiner Rückblick von letzter Woche:

Noch immer im Rausch planen wir schon ein bißchen rund um das 15fünfzehn Kreativlabor und bald gibt es sicher Neuigkeiten dazu.

Habt einen schönen Tag!

Projekt Stadtentdecker Wuppertal: verwittert – der Bahnhof Unterbarmen

Projekt Stadtentdecker Wuppertal: verwittert - der Bahnhof Unterbarmen

Unsere erste Stadtentdeckundsreise mit dem Thema „Wuppertal: verwittert“ haben wir zum Bahnhof Unterbarmen gemacht.

Wenn man den Bahnhof Unterbarmen zum ersten Mal sieht, denkt man eher an einen Lost Place als an einen ganz normalen Bahnhof, der noch täglich in Benutzung ist.

Das Bahnhofsgebäude wurde 1880 eröffnet, offiziell unter dem Namen Unterbarmen. Zu dieser Zeit gab es Wuppertal noch nicht, sondern die verschiedenen einzelne Städte (Barmen, Elberfeld, Ronsdorf usw.).

Uns hat es gut gefallen, wie er außen und innen mit Graffiti  besprüht, bemalt und bunt beklebt ist, auch wenn alles schon etwas verwittert ist und er ein wenig traurig wirkt mit den mit Sperrholzbrettern vernageten Fenstern. Wenn man in die Innenhalle kommt, ist sie bunt bemalt …

Auf der einen Seite mit malenden Frauen …

Die andere Seite mit dem stürmischen Meer…

… einen Fisch haben wir auch entdeckt …
 

Wir haben noch so einiges an Papier gesammelt, das kleben wir zusammen mit den Fotos in unser Wuppertal Reisetagebuch.

Für unsere nächste Stadtentdecker Tour mit dem Thema „Draußen und drinnen“ habe ich, wie ihr seht, die Sonne bestellt.

Alles über unser Stadtdecker Projekt und wie ihr mitmachen könnt, findet iht hier.

Jetzt bin ich natürlich sehr gespannt, was ihr so alles entdeckt habt!

Hier könnt ihr euch eintragen:




Natürlich dürft ihr euch für das Projekt auch das Stadtentdecker Logo nehmen und es für eure Seite verwenden.

#stadtentdecker
Wer Lust hat, kann auch diesen Hash Tag #stadtentdecker gerne bei Instagram verlinken.

15% Rabatt auf alle 15fünfzehn Collagen

Heute gibt es 15fünfzehn Collagen im Herzfrisch Shop und Kreativlabor!

Heute gibt es 15% Rabatt auf alle 15fünfzehn Collagen!

Die könnt ihr entweder hier im Shop mit diesem Gutscheincode: kreativlabor200118 bestellen

oder ihr kommt in unserem Kreativlabor vorbei und feiert mit uns!


Auch heute und morgen könnt ihr bei uns noch Workshops machen:

Samstag, 20. Januar
11 Uhr: Collagen, Experimentieren mit Schrift und Drucken mit Text und Vintage-Motiven
13 Uhr: Stempel schnitzen, Papiere bedrucken & Hefte binden
15 Uhr: Mixed-Media-Collagen aus verschiedenen Papieren in Kombination mit Kreide, Acrylfarben und Markern
17 Uhr : Collagen mit Heften und Büchern, mit Urlaubssouvenirs und Landkarten, alten Büchern uvm.

Sonntag, 21. Januar
14 Uhr bis 17 Uhr: best of zu allen Themen

Kommt vorbei – wir freuen uns auf euch!


Hier findet ihr uns:

15fünfzehn Kreativlabor
Irmgardstr. 14
50969 Köln-Zollstock
Freitag und Samstag geöffnet von 12.00 bis 20.00 Uhr
Am Sonntag 14.00 – 17.00 Uhr



eintragen Hier geht es zur Januar 15fünfzehn Collagensammlung * here’s the link to the collection

Bunte Schnipseltische im 15fünfzehn Kreativlabor

Heute bleibt unser 15fünfzehn Kreativlabor wegen Sturm geschlossen.

Hier ein paar Einblicke für euch auf unsere Schnipseltische und was ihr bei uns so alles machen könnt, vielleicht bekommt ihr ja Lust Freitag, Samstag oder Sonntag vorbeizuschauen …

Ihr könnt schnipseln und kleben

… in unserem Materialfundus schwelgen und euch was Schönes für eure Collagen raussuchen …

15fünfzehn Collagen machen

stempeln

 

Hefte binden und bekleben

Miss Herzfrischs 15fünfzehn Kreativlabor design 18-12 Schnipseltüten

Und auch noch ein paar „BUNTE TÜTEN“ mit Schnipselmaterial für zu Hause, unsere 15fünfzehn Collagen und andere schöne Dinge aus Paper kaufen!


Unsere Workshops für Freitag, Samstag und Sonntag:

Freitag, 19. Januar
15 Uhr: Stempel schnitzen, Papiere bedrucken & Hefte binden
17 Uhr: Mixed-Media-Collagen aus verschiedenen Papieren in Kombination mit Kreide, Acrylfarben und Markern

Samstag, 20. Januar
11 Uhr: Collagen, Experimentieren mit Schrift und Drucken mit Text und Vintage-Motiven
13 Uhr: Stempel schnitzen, Papiere bedrucken & Hefte binden
15 Uhr: Mixed-Media-Collagen aus verschiedenen Papieren in Kombination mit Kreide, Acrylfarben und Markern
17 Uhr : Collagen mit Heften und Büchern, mit Urlaubssouvenirs und Landkarten, alten Büchern uvm.

Sonntag, 21. Januar
14 Uhr bis 17 Uhr: best of zu allen Themen

Wir freuen uns auf euch!


Hier findet ihr uns:

15fünfzehn Kreativlabor
Irmgardstr. 14
50969 Köln-Zollstock
Freitag und Samstag geöffnet von 12.00 bis 20.00 Uhr
Am Sonntag 14.00 – 17.00 Uhr


Weitere Infos findet ihr im  d18/12 Onlinemagazin.

Projekt Stadtentdecker – die Themen für Januar

Miss Herzfrischs Projekt 2018 Stadtentdecker Wuppertal - blaue Tür -die Stadtentdecker Themen für Januar

Miss Herzfrischs Projekt 2018 Stadtentdecker Wuppertal - blaue Tür -die Stadtentdecker Themen für Januar
Während ich mich jetzt auf den Weg nach Köln in unser Kreativlabor mache, stelle ich euch noch schnell die Stadtentdecker Themen für Januar vor. Vielen lieben Dank euch für die vielen tollen Themenvorschläge.

Die Stadtentdecker Themen für Januar:

  1. verwittert
  2. Draußen und drinnen

So und jetzt geht’s los!

Werdet Stadtentdecker, schaut euch um in eurer Stadt, so wie ihr sonst im Urlaub oder auf Stästereisen unterwegs seid.

Sammelt Sachen, Dinge, fotografiert, schreibt Texte oder zeichnet.
Schaut euch um, was es alles zu entdecken gibt und macht daraus Collagen, Tagebücher oder was auch immer euch einfällt!

Eure Fotos, Collagen, Karten, Texte sammle ich ab nächsten Sonntag, den 21.01.2018 hier auf dem Blog.
Erlaubt ist alles, was euch Spaß macht!

Ich bin sehr gespannt, was ihr so alles entdeckt!


Natürlich dürft ihr euch für das Projekt auch das Stadtentdecker Logo nehmen und es für eure Seite verwenden.

#stadtentdecker
Wer Lust hat, kann auch diesen Hash Tag #stadtentdecker gerne bei Instagram verlinken.



Die Gewinnerin des Wunschlandbummmlers ist:  Taija

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim erforschen eurer Stadt!

>