Tulpenfieber – Musterspielereien

Wir alle sind ja in den letzten Tagen hauptsächlich mit Corona beschäftigt, und harren der Dinge, die vielleicht kommen werden entgegen.
Ich versuche die positiven Dinge zu sehen, lernen das was gerade ist anzunehmen, mich in Geduld zu üben und das Beste aus der Situation zu machen – wie wir alle.

Gestern habe ich zufällig das Gedicht „La forza della vita“ von Irene Vella gelesen. Hier ein kleiner Auszug:

“ This is the year in which the world seemed to stop and the economy plummet. But Spring did not know.
Then the fear became real and the days all looked the same.
But Spring did not know and the roses returned to bloom.
The streets were empty, the shops closed, people no longer went out.
But Spring did not know. “

Es hat mich sehr inspiriert und mich an den Frühling erinnert, der immer wieder die Hoffnung zurückbringt und ich habe das junge Mädchen und diese beiden Damen ein bißchen frühlingshaft eingekleidet.

Übrigens gab es diese beiden Damen 2017 schon mal mit blauen Tulpenmustern.

Ein paar Musterspielereien in Schichten: Farbe, Punkte, Tulpen … nach und nach entstehen immer neue Mustervarianten, die ich jetzt zu Michaelas und Susannes MittwochsMix schicke.

Beim artlaboratorium habe ich euch heute eine bunte Tulpenmischung zusammengestellt, die ihr euch kostenlos runerladen könnt, vielleicht habt ihr ja auch Lust ein bißchen mit ihnen zu experiementieren und euch auf den Frühling zu freuen.

Ich freue mich, wenn ich euch heute inspirieren konnte und schicke euch ein bißchen Farbe nach Hause … macht mit, nutzt die Online Kanäle wie Instagram oder Facebook, wo viele Aktionen stattfinden, die uns zusammenwachsen lassen! Habt einen bunten Abend!

Eure Miss Herzfrisch




2 Antworten zu “Tulpenfieber – Musterspielereien”

  1. Ach liebe Sabine, wie herrlich die Tulpendamen und Tulpen zum Herunterladen sind und danke für dieses feine Gedicht! Wir nehmen das Leben nun Tag für Tag und schauen, dass wir es gut meistern, nicht wahr? Das ist wichtig… Danke fürs Mitwirken beim Mittwochsmix und LG. Susanne

  2. ela sagt:

    „Tulpe“ ist zwar vorbei, aber gerade hab ich diesen Beitrag erst gesehen und er gefällt mir sehr. Viel zu selten lese ich bei dir. Das werde ich ändern und dich in meine Blogrolle packen!

    Liebe Grüße
    ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.