Rückblick Januar 2011

missherzfrisch wochenrückblick 01/11

Ich finde es ist mal wieder Zeit für einen Wochenrückblick:

GESEHEN: Stieg Larsson – Verblendung
GEHÖRT: Håkan Nesser – Die Perspektive des Gärtners
GELESEN: Elisabeth George – Doch die Sünde ist scharlachrot
GETAN: Steuererklärung 2009 + 2010, 6 Säcke Papier ausgemistet
GEGESSEN: Wunderbares Lebkuchenkonfekt aus Frau Haselmayers Wichtelpäckchen
GEFREUT: Basteln mit meiner Tochter
GEÄRGERT: zuwenig Zeit
GEWÜNSCHT: Frühling!
GEKAUFT: 70iger Lampe, Retrotapeten
GEPLANT: ein paar Tage in Berlin
GEBASTELT: Fotoalbum von Paris
GEKLICKT: vantiani

Ich wünsche euch einen schönen bunten Februar.

2 thoughts on “Rückblick Januar 2011

  1. Ja, Frühling! Ich befürchte, wir müssen noch warten…hier hoffe ich, die Zeit geht schnell um, sonst eher nicht : ) Wie hat dir denn das Nesser-Buch gefallen? Ich habs gelesen, fand es eher mäßig und war leicht enttäuscht. Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.