Drawing challenge: Japan

Nach meiner kleinen  Europareise diese Woche, hat mich heute Nadines DC Thema Japan inspiriert, mal nach Japan zu reisen.

After traveling through Europe this week, today I am travelling to Japan, inspirated from dear Nadines DC Japan.

Ich treffe eine japanisches Mädchen auf der Reise in die Mitte eines alten Buches…auf dem Cover ein paar Worte…

Meeting a Japanese girl on a journey in the middle of a vintage book…in front of the cover some words:

„Way home
in the twilight
Step by step
she weeps for joy
and dreamt with open eyes
a portrait of wonderful beauty…“

 

Als Erinnerung noch eine Postkarte…habt ein schönes Restwochenende.
To remember a souvenir postcard…to all of you a happy weekend.

12 thoughts on “Drawing challenge: Japan

  1. Love the post card- such a great collection of images- makes me think in all different directions- and your poem on the book- also wonderful is really moving- well done!

  2. Hallo Sabine, so dies ist jetzt mein 3. Versuch zu kommentieren. Nerv.
    Also, dein Buchcover finde ich schon mal wunderschön, aber besonders gefällt mir deine Collage mit der dezenten Farbigkeit und den cyclamfarbenen Drips – wirklich super gelungen!
    barbara bee

  3. thank you for playing miss h.! you caught the japanese spirit in a whimsical way…! i am only too happy i understand german just a tiny bit, and by reading it out loud, the words fall into place. is this a random poem you aid down, or is it an existing one? lovely! n♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.