Aus dem Nähkästchen …

Aus dem Nähkästchen meines Opas habe ich mir früher viele wunderbare Dinge zum Spielen ausgesucht… allen voran die Schneiderschere, Knöpfe, Garnrollen… Fingerhüte.

Ich habe stundenlang beim Klang der Nähmachine Knöpfe und Garnrollen nach Farben sortiert … heimlich mit der Schneiderkreide gemalt…. und ganz besonders mochte ich die Zackenschere mit der ich so tolle Papierränder schneiden konnte…

In dieser schönen Erinnerung an meinen Opa schwelgend, habe ich diese zwei Collagen gemacht…. danke dir liebe Michaela das du „aus dem Nähkästchen“ als Thema ausgesucht und mich damit mal wieder inspiriert hast.

Was es über Miss Herzfrisch so „aus dem Nähkästchen geplaudert“ gibt, könnt ihr übrigens diese Woche in der aktuellen Ausgabe der simply kreativ lesen, die mich zum Thema DIY und Collagen interviewt hat.

Klick auf das Bild zum Vergrößern

Jetzt schaue ich mal, was ihr heute so aus dem Nähkästchen gezaubert habt…




3 Antworten zu “Aus dem Nähkästchen …”

  1. Michaela sagt:

    Wie schön! Glückwunsch zum Interview und dein Opa hatte ein Nähkästchen? War der Schneider? Schön! Deine Collagen sowieso.
    Musterdank und liebe Grüße
    Michaela

  2. mano sagt:

    die sind beide ganz klasse geworden und haben viel hübsches aus dem nähkästchen vereint. toll, dass du interviewt worden bist. ich werde das gleich noch mal genauer lesen!
    liebe grüße
    mano

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen