Zitronige Sonntagsbäckereien

Die Initative Sonntagssüß von Fräulein Text hat mir so gut gefallen, das ich Sonntag zusammen mit meiner Tochter Zitronenkuchen gebacken habe. Statt einem großen, haben wir viele kleine Kuchen gebacken und bunt verziert – wir hatten viel Spaß und haben bestimmt einen Kuchen schon in Rohteigform gegessen.

Eure Miss Herzfrisch
28. Februar 2011Dinge die ich mag 6 Kommentare





6 Antworten zu “Zitronige Sonntagsbäckereien”

  1. lingonsmak sagt:

    schaut super aus – und nach ganz viel spaß :) so soll’s sein! liebe grüße!!

  2. Corrisande sagt:

    Sogar eine Tiegerente! Die Küchkein sehen herrlich lecker aus :)

  3. Fee sagt:

    Was für süße Förmchen! Und verziert macht es doch gleich noch mal so viel Spaß :)!

  4. nina sagt:

    liebe zitronenkollegin, viele kleine kuchen sind immer gut! schön, dass euch die idee gefallen hat :)

  5. Julie sagt:

    sehr gelungen und lieber viele kleine als ein großer hätte ich mir auch mal zu herzen nehemen sollen, mein kuchen ist von der menge her fast zu viel ;)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.