Gelliprint Faces – Magazin-printing rush

At the weekend I got out my Gelliplatte again after a long time. By now, my desk was piled high with faces that I’d ripped out of magazines everywhere.

My favorite topic at Gelliprint is still the Magazine Print and so I’m experimenting a bit: different shades of blue and yellow (I used acrylic paints from Schminke) printed on old maps.

I found out that the old maps from the 50s and 60s are particularly suitable because the paper is not yet coated.

The grunge effect really comes into its own on the old paper.

Magazine print is always a bit magic and with the maps there is another element of surprise.

If you don’t know the technique, we have presented it in detail in our book “Gelliprint” and have also taken a course in which we reveal further tricks:

Online course “Lithodruck” + Magazine Print with the Gelli plate

Our Gelliprint By the way, you can now buy the book in the Herzfrisch Shop !

What is your experience with the Magazine Print?

Einladung zur Buchparty am 06.09.2021 in Wuppertal

Herzfrisch Buchparty - Buchcover
, ,

Einladung zur Buchparty am 06.09.2021 in Wuppertal

Für mich als Grafikerin war es ein ganz besonderes Gefühl, als ich das gedruckte Buch in der Hand hatte, das ich so lange Zeit nur am Monitor gesehen und bearbeitet habe.

Es war toll mit Katrin dieses, wie ich finde wunderschöne Buch zu gestalten und ich freue mich so sehr darüber, das es bald offiziell im Buch Buchhandel erscheint.

Am 6. September ist es endlich soweit: ganz offiziell gibt es unser Buch “Gelliprint – Unikate drucken auf Papier und Stoff“ vom Hauptverlag in Bern, im Buchhandel.

Und das wollen Katrin und ich mit Euch mit einer Buchparty feiern!

Und zwar live – in Wuppertal, am 6. 9.2021 von 15.00 bis 18.00 Uhr. In der wunderschönen Location, in der Papier- und Textilmanufaktur von Frauke Kafka.

Herzfrisch Buchparty bei Frauke Kafka

In dem liebevollen Ambiente von Frau Kafkas Laden mit den vielen kleinen Schätzen, wollen wir euch ein paar Projekte aus dem Buch vorstellen und ihr könnt sie direkt vor Ort selbst umsetzen. Und natürlich wird es eine Kleinigkeit zu essen geben, und ausreichend Gelegenheit, sich auszutauschen.

Hier findet unsere Buchparty statt:

Papier- und Textilmanufaktur
Friedrich-Engels-Allee 171
42285 Wuppertal

Wir freuen uns auf Euch!!!

Außerdem wird es auf auf unserem Instagram Account (@artlaboratorium3) und auf dem Blog vom 30. 8. bis 8. 9.21, 10 Tage lang eine Blogparty mit Verlosungen geben!

My WednesdayMix snippetbook and snippets from our collage meeting

May is over and my May Schnipselbuch full. The MusterMix May theme ” “sustainable and snippets” by Susanne and Michaela would be enough for a few more months … and of course my snippets too.

Here are a few more pages from my snippet book (you can see the remaining pages here and here)

Silver paper
certainly never

The long weekend with the rainy weather was also perfect for processing colorful snippets. Our first artlaboratorium zoom collage meeting on Saturday.

It was wonderful to snip in a small group and to chat a little and to remember our last collage meeting in Cologne … what was definitely missing was the large snippet table, where you could choose beautiful paper finds from others to your heart’s content.

We will definitely repeat that soon.

Have a nice week!

Miss Herzfrisch

P.S .: If you need some snippets – I’ve packed some new collage paper packs!

Snippets meet Pink * Mittwochsmix

"May makes everything new, makes the soul fresh and free."


While I am preparing my paper supplies into new paper packs, there are always lots snippets left on the cutting machine. Perfect for  Susanne’s und Michaela’s May Mustermix Thema “Schnipsel & Nachhaltig”

So I processed them for a new issue.

I got the papers / cardboard for the cover and the inside from the supermarket, these are the “release papers” between the beverage bottles. It is very firm and easy to work with.

Then I added a little color … I think pink goes perfectly with gray …

I used bubble wrap for the prints on the gelli plate.

Here I did some experiments with feathers, inspired by Birgit Koopsens Gelliprint Challenge.

Thanks to Michaela and Susanne for the wonderful topic. At the moment I am asking myself the question of sustainability and waste avoidance even more than usual.
Just all the plastic waste that is created by the Corona hygiene regulations. Maybe next week I can think of something to process the plastic gloves.
 

I wish you a wonderful and colorful May!

Miss Herzfrisch

Mein Gelliprint Musterbuch zum MittwochsMix

Mein Gelliprint Musterbuch zum MittwochsMix

Inspiriert von den vielen verschiedenen Grüntönen draußen und Michaelas und Susannes Mittwochsmix, bin ich in einen Gelliprint Druckrausch geraten und habe mit “Pflanzen und eckig” experimentiert.

Aus den ganzen Drucken habe ich mir ein kleines Gelliprint Musterbuch hergestellt. Ich finde es ganz praktisch, das die Seiten nicht herumliegen und ich immer neue Muster einheften und andere zur Weiterverwertung herausnehmen kann.

Da finden auch die “unperfekten Drucke” Platz … hier war das Papier hängengeblieben und ich habe ein Stück herausgeschnitten, was dann ja auch wieder zum Thema passte. Den Krokus und die Palme unten, habe ich übrigens per Transferverfahren mit dem Tintenstrahldrucker auf die Gelliplatte gedruckt.

In unserem artlaboratorium Zoom-Workshop “Botanisches” stellen wir euch auch noch einige Ideen zum Drucken von und mit Pflanzen vor.

Mit diesen zwei Drucken habe ich dann noch ein bißchen weiter experimentiert, sie gescannt und den Damen aus dem „Neue Mode“ Heft von 1966 ein paar neue frühlingshafte Muster für ihre Kleider designt.

Jetzt wünsche ich euch einen schönen Frühlingstag und genießt die Sonne!

The Prophetic Pictures – mein blaues Sommersehnsuchtsbuch …

Heute zeige ich euch noch meine gesammelten blauen Sommererinnerungen in diesem kleinen Buch. Ganz viel Blau und ganz viel Fisch…

Die Untergründe habe ich mit der Gelliplatte gedruckt und darauf lauter bunte Schnipselfunde…

… das ist das Ende meiner kleinen Sommerreise… ich bin gespannt wie euch mein blaues Sehnsuchtsbuch gefällt …

Das kleine Buch habe ich übrigens mit diesen blauen Seilen gebunden, die ich am Strand gefunden habe.

Für mein Sommersehnsuchtsbuch habe ich übrigens die gleichen Techniken verwendet, wie ich sie in diesen beiden kursen von artlaboratorium erklärt habe:

Gelliprint-Workshop: Blaues Sommertagebuch
Gelliprint-Workshop: Blaues Sommertagebuch Teil 2 – Effekte mit Gold und Weiss


Jetzt schicke ich noch viele blaue Sommergrüße an Michaela und Susanne, die diesen Sommer beim MittwochsMix alles zum Thema Blauer Sehnsuchtssommer sammeln.
Übrigens gib es da heute wieder ein toller Sommerinterview mit Petra Paffenholz.

Habt einen tollen blauen Mittwoch!

>
GDPR Cookie Consent with Real Cookie Banner