Strandmatten Reisetagebuch

Miss Herzfrischs Strandmattenrecycling Reisetagebuch

Statt der üblichen Karte von Sylt bekam unser Reisetagebuch diesmal unsere alte Strandmatte als Einband. Im Urlaub hat mich die Oberfläche ein bißchen an die Strandkörbe erinnert.

This year our travel diary got a special cover from an old beach map. It looks a little like the back of the beach chair

Miss Herzfrischs Strandmattenrecycling

Komplett zerschnitten und neu zusammengesetzt – fast alle Teile haben dabei eine neue Verwendung gefunden.

I sliced it and all parts found new use for something else.
missherzfrischs_strandmattenrecycling_02

Damit die Ränder nicht aufribbeln, habe ich einmal herum mein Lieblingsmaskingtape geklebt und mit „Sylt“ bestempelt.

Glued the borders with masking tape and print „Sylt“ on it.

Miss Herzfrischs Strandmattenrecycling Reisetagebuch
Für die Innenseiten habe ich den Stoff mit Lasche aufgeklebt und hinten den Knopf.
For the inner cover I used the fabric, the flap and the button.
Miss Herzfrischs Strandmattenrecycling Reisetagebuch

Mein heutiger Beitrag zu Ninas Upcycling Dienstag und in der letzten Woche war es mein Alltagsheld, der fleißig all unsere Funde und Skizzen gesammelt hat.

My post for Ninas Upcycling Tuesdayand my personal hero of the holidays, which collected all findings and scibbles.

Und wie gefällt es euch?
How do you like it?

Eure Miss Herzfrisch





7 Antworten zu “Strandmatten Reisetagebuch”

  1. dorette sagt:

    Sehr gelungen dein Reisetagebuch! Durch die Strandmatte wirkt es auch gleich viel urlaubiger. :o)

  2. Nele sagt:

    Wow, finde ich total hübsch! Das Maskingtape habe ich auch, fehlt nur noch die Strandmatte – und der Urlaub in Sylt! ;-)

    Liebe Grüße
    Nele

  3. tanïa sagt:

    Nur ein Wort: Genial!

  4. Michaela sagt:

    Supertoll!
    Hält das Masking-Tape auf der Matte? Ganz liebe Grüße von Michaela

  5. Kim sagt:

    Oh ja, das ist toll geworden!

  6. Nina sagt:

    Liebe Sabine,
    da bin ich hin und weg.
    Wie schön das aussieht, was für eine coole Idee.
    Sei herzlich gegrüßt von Nina, eine sonnige Woche wünsch ich Dir. Also Restwoche.

  7. me.anna sagt:

    „Alter“ Beitrag, aber ich bin gerade wieder drüber gestolpert. Finde ich ganz prima diese Idee :)
    Liebe Grüße

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.