Miss Herzfrischs Lieblingskinderbücher

Frau Heuberg zeigt heute ihr Lieblingskinderbücher…und hier habe ich für euch auch ein paar von meinen herausgesucht, die heute immer noch in Gebrauch sind:

Karlson vom Dach von Astrid Lindgren von 1975




Ich erinnere mich noch daran, das ich den halben Tag im Bett lag mit Karamellbonbons und Karlson vom Dach und Kalle Blomquist gelesen habe…

Schaut doch mal beim weltbesten Karlson vorbei…

I remeber the times, when I read this book or Kalle Blomquist with some caramel sweets in my bed.
Have a look at the Karlson  film.

Ernies Wolkenkuckucksheim von 1973

„Das ist bestimmt das verrücksteste Buch was Ihr je bekommen habt. Warum? Das meiste nämlich müßt Ihr Euch selbst ausdenken.“ (Ernie)

 

Berts Flüstertüte von 1973

Bert stellt hier seinen besten Freund Ernie vor…


Hier seht ihr übrigens ein Bild das ich in den 70igern von meinen Zimmer gemalt habe.

Ich wünsche euch einen schönen Abend mit vielen schönen Büchern.

Eure Miss Herzfrisch





6 Antworten zu “Miss Herzfrischs Lieblingskinderbücher”

  1. me.anna sagt:

    Ich glaube mein Zimmer sah ähnlich aus *hihi*
    Schön, dass Du die Schätze noch hast :)
    Lieben Gruß

  2. mano sagt:

    karlsson vom dach ist großartig. durch ihn hab ich das erstemal von zimtschnecken gehört!
    liebe grüße von mano

  3. tanïa sagt:

    Ha, grandios, Karlsson mit dem Propeller! Aber Dein Zimmer schießt natürlich den Vogel ab! ;o))

  4. frauheuberg sagt:

    Ach, wie süss deine Bücher und das selbstgemalte Bild…;)…komme erst heute dazu bei deiner Sammlung vorbeizuschauen, denn die letzten Tage war offline-Time angesagt…auch mal schön…merci fürs zeigen deiner zauberhaften Fundstücke…immer so schön mit dir…liebste Grüsse in die sonnige Mitte der Woche…sei gedrückt…cheers and hugs…i…

  5. JA! Karlso vom Dach. Eins meiner Kinderbücher an die ich mich erinnere. Schön, dass ich noch mal reinsehen durfte. Denn leider ist dieses Buch, so wie viele anderen aus meiner Kindheit, weg. ich weiß nicht wohin. Meine Mutter war damals sehr weggebefreudig Aufrund von Platzmangel. Und heute heule ich einigen Büchern hinterher. Denn oft werden neue Auflagen leider nicht mit den Originalillustrationen veröffentlicht, sondern mit neumodischem Schmuh. Immerhin gab es letztens Pippi Langstrumpf mit den »echten« Bildern ;) Muss mal sehen, vielleicht ist der »neue« Karlson ja auch wieder der »alte«.

    Liebe Grüße und bis balde . Tabea

  6. Kikabu sagt:

    Vielen Dank für Deinen Kommentar. ;-) Du errätst nicht, welche Bücher ich noch bei meinen Eltern gefunden habe: Karlsson vom Dach von 1969 und Berts Flüstertüte!! Genau die drei Bücher habe ich mir gesichert. Schon fast ein bisschen unheimlich, oder? Liebe Grüße, Viola

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.