London calling – Mama wann fahren wir zur Queen?

„Mama wo wohnt eigentlich die Queen?“ fragt mich meine Tochter als sie eine englische Briefmarke findet.Miss Herzfrischs London Reisetagebuch Stamps Als ich ihren fragenden Blick bei meiner Antwort: „In London…“ sehe, kommen Erinnerungen hoch und ich hole unsere Reisetagebücher, Fotoalben und Papas Skizzenbücher heraus.

Miss Herzfrischs London Reisetagebuch Piccadilly Skizze
Miss Herzfrischs London Reisetagebuch Skizze
Miss Herzfrischs London Reisetagebuch Docklands
Wir geraten ins Schwärmen und zu jedem Foto gibt es kleine und große Erinnerungen und Geschichten zu erzählen und viele Fragen: wer die Männer mit großen Hüten, die vor dem Haus der Queen stehen wohl sind, wie funktioniert die Tower Bridge oder wieso haben die roten Busse zwei Stockwerke…die Neugier ist geweckt.
Und schon steht unser Entschluß fest: wir fahren zur Queen!
Miss Herzfrischs London Reisealbum
Wir wollen eine Bootsfahrt auf der Themse machen und danach den Tower besuchen.
Miss Herzfrischs London Reisetagebuch Portrait Gallery
Mit dem Doppeldecker durch London fahren und immer dann aussteigen, wenn wir etwas Spannendes entdecken. Vielleicht die National Portrait Gallery besuchen, um zumindest ein Portrait der Queen zu sehen.

Nach Camden Town fahren, allein um die knallbunten Häuser zu sehen und über den Camden Lock Market bummeln…Covent Garden besuchen und natürlich einen der Londoner Flohmärkte wie Brick Lane Market besuchen…Miss Herzfrischs London Reisetagebuch
Jetzt werden wir Bücher wälzen und Tipps im Internet suchen…die passenden Begleiter haben wir uns schon gemacht: die Herzfrisch London Box
Miss Herzfrischs London Reisealbum BoxMiss Herzfrischs London Reisealbum Box
Nebenbei lernt sie ein bisschen Englisch und ist vorbeitet die Beefeater mit einem fröhlichen „Good morning“ zu begrüßen.
Miss Herzfrischs London London TasseWährend ich einen englischen Tee mit viel Zucker und Milch trinke und sie einen Kakao, stellt sie sich noch eine Frage: „Ob die Queen uns wohl zum Tee einlädt?“
Das würde mich natürlich freuen, vielleicht hat sie ja gerade nichts anderes vor…

“Let´s go, Mama” ruft meine Tochter und bald werden die Tickets gebucht!

Falls ihr noch tolle Anregungen und Tipps für eine London Reise mit Kind habt, freuen wir uns natürlich darauf!

Eure Miss Herzfrisch
27. Februar 2013Unterwegs 9 Kommentare





9 Antworten zu “London calling – Mama wann fahren wir zur Queen?”

  1. Was für ein schöner Post – ich habe mal zwei Jahre in London gelebt und jetzt habe ich „Heimweh“….seufz…

  2. mano sagt:

    ein herzerfrischender post mit ganz tollen bildern und anregungen! deine london box ist wirklich ein kunstwerk!
    ich wünsch euch ganz viel spaß bei den beefeatern, bringt ein tolles neues reisetagebuch mit!
    liebe grüße von mano

  3. Nele sagt:

    Ein schöner Post! :-) Da bekomme ich auch gleich richtig Lust, mal wieder nach London zu fahren. Ich war zuletzt auf Klassenfahrt dort… Und in so einem Schüler-Pulk hat man doch eher andere Interessen, als sich WIRKLICH die Stadt anzusehen (eher zum Beispiel, sich die männlichen Mitschüler anzusehen und dann schnell wegzugucken, wenn sie zurückschauen… Was man mit 16-17 halt so macht ^^)!

    Das Album sieht echt total toll aus, und die passende Box natürlich auch! Wenn ich es mal wieder dorthin schaffe, ist das auf jeden Fall eine Anschaffung wert! :-)

    Viele liebe Grüße
    Nele

  4. Michaela sagt:

    Das glaube ich jetzt nicht, wir haben gerade ein Appartment für August gebucht!Zum zweiten Mal mit Kindern in vier Jahren, jetzt können sie sich wirklich unterhalten (hoffe ich)! Dem Papa auch ein Kompliment für seine Skizzenbücher und ganz liebe Grüße von Michaela

  5. Renate Basinski sagt:

    …das hat wieder meine Sehnsucht erweckt; ich war 2 Jahre in England als au-pair bis ich mein Proficiency english hatte. Nun wird es mal wieder Zeit, english scones mit strawberries and clotted cream zu bestellen Danke für die Anregungen…. und Euch eine gute Reise mit vielen tollen Erlebnissen

    lg, renate

  6. Barbara sagt:

    Danke für diesen kleinen Londontrip – da will man im Grunde sofort hin, mit oder ohne Queen.
    Barbara

  7. so ein schönes posting.

    da möchte mein reiselustiges herz auch mal wieder nach london. das letzte mal ist viel zu lange her.

    gute reise und viel spaß beim planen!
    nic

  8. Anja sagt:

    Ein toller Artikel! Da lacht mein England-Herz :-) Wir hatten schon tolle Zeiten dort und hoffentlicht bald einmal wieder!

    Liebe Grüße und enjoy jourself!

  9. Fee sagt:

    Ich empfehle dringend einen Besuch auf dem Borough Market. Blogpost dazu folgt bald. Ansonsten: Wenn Zeit ist, ab nach Brighton. Viel Spaß!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.