Lieblingsbastelbücher

Die liebe Frau Heuberg sammelt diese Woche bei One Week, One Collection die liebsten Bastelbücher.

Was bietet sich da an einem Freitag besseres an, als die mal wieder rauszusuchen und darin nach ein paar Bastelideen für das Wochenende zu schmökern?

Tatsächlich habe ich gar nicht viele bis gar keine wirklich neuen Bastelbücher, sondern eher alte Bücher aus den 60igern.
Miss Herzfrischs Lieblingsbastelbücher - Basteln mit Kinder
Die meisten Bastelbücher habe ich auf dem Trödelmarkt gekauft. Wobei ich bei manchen gar nicht genau weiß, ob ich sie nicht nur gekauft habe, weil ich die alten Illustrationen so sehr mag…

Miss Herzfrischs Lieblingsbastelbücher

Bei der Pippi Langstrumpf Puppe könnte ich tatsächlich auch schwach werden.

Miss Herzfrischs Lieblingsbastelbücher - Basteln mit Kinder
Hier habe ich direkt das passende für den Herbstanfang gefunden. Ich hoffe wir haben Glück und finden noch ein paar Kastanien.
I found the perfect crafting for the week-end…hope we will find some chestnuts

Und was habt ihr für Bastelpläne am Wochenende?
What are your craft plans for the week-end?

Eure Miss Herzfrisch





7 Antworten zu “Lieblingsbastelbücher”

  1. mano sagt:

    da sind ja wahre schätze dabei! ich glaub, ich bastel das rehlein mal nach!
    liebe grüße und fröhliches basteln! mano

  2. anne sagt:

    hej hej!

    ich habe gerade deinen blog entdeckt und bin ganz begeistert.
    Die Bücher sehen ja nach richtigen Schätzen aus, mal sehen, was sich gleich an Material noch so finden lässt.

    Liebe Grüße

  3. Jules kleines Freudenhaus sagt:

    hey meine liebe wuppertalerin,
    wie schön! du bsit auch bei frau heubergs OWOC dabei…. toll!! mit bastelbüchern kann ich irgendwie nicht dienen… da bin ich dann doch eher digital unterwegs ;-)
    deine neuen kalender sind ein traum… ich muss echt dringend bei euch im laden vorbei kommen… ich war heute kurz in wuppertal.. die letzten 2 besuche aber leider immer am wochenende und kurz… heute zum beispiel nur geburtstagsfrühstück beim babysitter-kind in barmen und dann nochmal oma im krankenhaus in elberfeld besuchen… also nein, hast mich nciht verpasst ;-)
    ich meld mich vorher… gleich gehts erstmal ne woche in den urlaub… muss jetzt mal schnell koffer packen ;)

    ich meld mich, wenn ich im tal bin und ich es endlich mal zu dir schaffe!!!

    P.S. das treppenfoto von der gathe hab ich ja leider nicht selbst geknipst :-(

    allerbeste grüße und eine tolle woche
    jules

  4. Rosarood sagt:

    Oh nee, jetzt wo ich dies hier bei dir seh‘, fällt mir wieder ein, dass ich auch noch mitmachen wollte…ach, naja…Bei dir schaut’s auf jedenfall sehr schön aus,…ich habe noch eins aus den 50’ern von Frostermaggie…da sehen die Herbstbasteleien ähnlich aus ;o)
    Kram,
    Maren

  5. frauheuberg sagt:

    oh,wow, was für tolle alte Bücher du da hast…da würde ich zu gerne mal bei dir vorbeihuschen und ein paar neue alte Ideen für kleine Herbstbasteleien zu holen…herrlich…und was hast du am Wochenende dann so gezaubert aus den hoffentlich gefundenen Kastanien? merci fürs mitsammeln und liebste Grüsse in den Feiertag…cheers and hugs…i…

  6. Die beiden oberen Bücher hatte ich früher auch und sie haben mich als Kind oft zur Verzweiflung gebracht weil die Anleitungen nicht unbedingt umsetzbar waren. (Zumindest sahen meine Ergebnisse nie so schön aus wie auf den Bildern.) Aber die Pippi Langstrumpf hat mir damals auch immer so gut gefallen.
    Von deinem Blog bin ich übrigens ganz begeistert, da werde ich mich gleich mal als Follower eintragen.
    Liebe Grüße.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.