Kiss the cook – Design 18/12

18. Januar 2017 2 Kommentare

Im Rahmen der Design18/12 war ich gestern beim Bloggerevent Design 18/12 in Köln und habe mich das erste Mal ans Drucken von Stoff gewagt.

Visited the Bloggerevent Design 18/12 in Cologne and printed firsch time on fabric.

Katrin und Claudia hatten tolle Stempel vorbereitet und man konnte nach Lust und Laune  Vintage-Servietten bedrucken und mit Neonstiften beschriften.

Dem Fisch und dem Neonpink konnte ich nicht widerstehen und Katrins „Kiss the cook“ passte perfekt dazu. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich bin infiziert vom Drucken mit Schablonen.
Vielleicht können meine Collagen ja auch mal was Gedrucktes gebrauchen … mal sehen.

Der Fisch kommt erstmal in die Küche – Mittwochs mag ich „Neon Fisch“

Katrin and Claudia prepared wonderful stamps and we could print on vintage fabrics and label it with neon markers. I could’t resist the fish and the neonpink color and „kiss  the cook“ was perfect. It was a lot of fun and I was infected with printing. Perhaps my collagues need some printing too. The fish will find a place in my kitchen.

Bei einem kleinen Rundgang der anderen Ausstellungsorte Design/18/12 bin ich diesem coolen Hirsch in der Werkstatt für Lieblingsteile begenet .

Da habe ich auch einige tolle Sachen entdeckt, davon gibt es die Woche noch mehr.

Wenn ihr Zeit habt, vielleicht auf der Möbelmesse seid, macht eine kleine Fahrt durch Köln und besucht die Design/18/12. Es gibt viele spannenden Orte in Zollstock, Sülz und Klettenberg zu entdecken.

I found this wonderful deer at the Werkstatt für Lieblingsteile, where I also found some other wonderful things, but more later this week. If you have time, perhaps you are one the IMM Cologne, do a little tour through Cologne and the inspirating other places of the Design/18/12.

Eure Miss Herzfrisch



2 Antworten zu “Kiss the cook – Design 18/12”

  1. Michaela sagt:

    Oh, ja es war richtig nett. Deine Hände dazu gibt es morgen bei mir zu sehen! Liebe Grüße
    Michaela

  2. Die Brille ist der Hammer! Musste laut lachen ;-D! Und Stoffdruck ist was Feines! Theoretisch – bei mir verschmiert der Mist meistens oder spruckt Farbe dorthin, wo sie nicht hin sollte. Das übe ich noch, damit es dann auch mal so gut aussieht wie bei dir.
    Liebe Grüße und ein gittegelbfröhliches Brillen-Wochenende (statt rosarot)
    Solveig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.