Karteikartenrecycling

Manchmal findet man an den den ungewöhnlichsten Orten wahre Schätze. Letzte Woche habe ich beim Umzug von Freunden in einem uralten Büroschrank diesen Karteikasten mit alten Karteikarten von 1973 gefunden und habe mich sofort in ihn verliebt. Deshalb ist er diese Woche mein Alltagsheld für Stephie.missherzfrischs_alltagsheld_karteikasten_01

missherzfrischs_alltagsheld_karteikasten_02

missherzfrischs_ideensammler_heft_eule
Und weil die Karteikarten einfach so schön sind, habe ich sie bedruckt und daraus und einem alten Gehaltsbuch diese kleinen Ideensammler Notizhefte genäht und lasse sie mal zu Ninas Upcycling Dienstag als Altpapierupcycling und in den Herzfrisch Shop hüpfen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Eure Miss Herzfrisch
26. November 2013Dinge die ich mag, Recycling 9 Kommentare





9 Antworten zu “Karteikartenrecycling”

  1. Roboti sagt:

    Ich bin verliebt! Sind die schön!

  2. Polyxena1981 sagt:

    Oh sind die schön geworden…

    Liebste Grüße zu dir :-)

  3. jumie sagt:

    Ja, DA hätte ich mich auch gleich total
    verliebt.
    Sehr schöne Idee.
    LG von jumie

  4. Michaela sagt:

    Wow, so eine tolle Kiste! Wahnsinn, gut dass du Hefte heften kannst! Ich grüße dich von Herzen, Michaela

  5. Nina sagt:

    Da kann ich mich Stephie nur anschließen, ich bin auch verliebt. Wie wunderschön Dir diese Hefte gelungen sind. Unglaublich.
    Sei ganz lieb gegrüßt von Nina

  6. mano sagt:

    die sind ja ganz und gar großartig!!
    liebe grüße!

  7. wie toll! auch der gemalte Herbst.
    herzliche Grüsse!

  8. sonja sagt:

    Was für eine geniale Idee! Und die Hefte sehen wunderschön aus! (Und auf diese alten Holzkisten stehe ich auch total!!)
    Liebe Grüße, Sonja

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.