Diy Fischuhr – fishclock

Damit ihr nicht denkt ich bastle nur noch Streichholzschachteln, gibt es meinen Freitagsfisch für andivas Fisch am Freitag mal in anderer Form als Uhr.

Entstanden ist sie aus dieser alten Ikea Uhr, die schon in der „Aussortiert“ Kiste weilte…
It was made from this old Ikea clock, which stayed in the „sorted out“ box

Miss Herzfrischs diy Fischuhr


Ich habe sie einfach auseinandergebaut
I dismantled all parts of the clock


Das Außenteil und den Sekundenzeiger habe ich mit Sprühlack lackiert
Sprayed the external part and the watch hands with blue paint.

Einen neuen Hintergrund aus einer Weltkugel zugeschnitten.
Cut out a world globe for the background

Eine Collage auf die Weltkugel gemacht und alles wieder zusammengebaut.
Made a collage and assembled all the pieces together.

Und wie gefällt sie euch?
How do you like it?

Ich wünsche euch ein schönes kreatives Wochenende!
I wish you al a creative week-end!

Eure Miss Herzfrisch





6 Antworten zu “Diy Fischuhr – fishclock”

  1. Annett sagt:

    Also ich bin begeistert. Da hat sich die Arbeit wirklich gelohnt.

    LG Annett

  2. Miriam sagt:

    Wow, die ist ja toll. Die möchte ich auch mal nachmachen! Herzliche Grüße, Miriam

  3. Hallo Sabine! Vielen Dank für deinen Kommentar :) Was du fabrizierst und in deinem Blog zeigst ist absolut entzückend!!! Wirklich jetzt! ;) LG von Julia

  4. BunTine sagt:

    Die ist grandios geworden !
    ♥BunTine

  5. mano sagt:

    herrlich wie die drei damen sich über ihre weltreise freuen! sehr, sehr gelungen, deine weltuhr! viele grüße von mano

  6. Ani sagt:

    Wow, ein ziemlich cooles Teil! Wirklich klasse. :)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.